Heilige Kunst & Musik

Jean Mouton | French composer

Jean Mouton, (born c. 1459, Haut-Wignes, France—died October 30, 1522, Saint-Quentin), composer in the Franco-Flemish style of the early 16th century, known for his sacred music.

Mikrofon mit Schallwellen im Hintergrund.  Musik und Energie.
Britannica Quiz
Musical Medley: Fact or Fiction?
Are words sung to music handled by the same part of the brain that processes spoken words? From Chopin to Motown, test your knowledge in this study of music.

Mouton war Chorsänger in Nesle (1477–83) und arbeitete von 1500 bis 1502 in Amiens und Grenoble , bevor er sich unter Ludwig XII. Und Franz I. der französischen Königskapelle anschloss . Er studierte offenbar bei Josquin des Prez und unterrichtete Adriaan Willaert . Seine Musik führt weg vom älteren Stil, der in klare Abschnitte fällt, und betont stattdessen einen kontinuierlichen Fluss von Gesangslinien von Anfang bis Ende mit durchdringender melodischer Nachahmung. Er war ein Meister der Kanontechnik . Seine Produktion besteht hauptsächlich aus Massen und Motetten, die während seines Lebens von Druckern wie Ottaviano dei Petrucci und veröffentlicht wurdenPierre Attaingnant .