Geisteswissenschaften

Ellsworth Huntington | Amerikanischer Geograph

Ellsworth Huntington (* 16. September 1876 in Galesburg , Illinois, USA ; * 17. Oktober 1947 in New Haven , Connecticut), US-amerikanischer Geograf, der den Einfluss vonKlima auf die Zivilisation.

Ein Ausbilder am Euphrates College, Harput, Tur. (1897–1901) erkundete Huntington die Schluchten des Euphrat in der Türkei (1901). Er beschrieb seine Reisen durch Zentralasien (1903–06) in The Pulse of Asia (1907). Er lehrte von 1907 bis 1917 an der Yale University , als er wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Geographie wurde . Als Leiter der Yale-Expedition nach Palästina und Asien (1909) veröffentlichte er 1911 Palästina und seine Transformation . Als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Carnegie Institution in Washington, DC (1910–13) führte er Klimauntersuchungen in den USA und Mexiko durch und Mittelamerika. Seine Arbeit befasste sich hauptsächlich mit dem Verhältnis des Klimas zu Landformen, geologischen und historischen Veränderungen, menschlichen Aktivitäten und der Verteilung von Zivilisationen. Diese Forschungen führten zu mehreren Werken, darunter Civilization and Climate (1915; rev. Ed. 1924), The Human Habitat (1927) und Mainsprings of Civilization (1945).