Sachbuchautoren AK

Engelbert Kämpfer | Deutscher Reisender

Engelbert Kämpfer (* 16. September 1651 in Lemgo, Westfalen ), gestorben am 2. November 1716 in Lieme, deutscher Reisender, dessen Schriften eine wertvolle Informationsquelle über den Iran und Japan des 17. Jahrhunderts darstellen .

In Uppsala , Schweden, schloss sich Kämpfer einer Handelsmission nach Russland und in den Iran an und besuchte anschließend Batavia , Java (heute Jakarta), wo er sich 1690 einer niederländischen Handelsmission nach Japan anschloss. Er blieb zwei Jahre, sah mehr vom Land und sammelte mehr Informationen als jeder andere Europäer vor ihm. Kämpfer kehrte 1694 nach Europa zurück. Sein Bericht über Japan, Geschichte und Beschreibung von Japan (1777–79; „Geschichte und Beschreibung Japans“), wurde erstmals in englischer Sprache veröffentlicht (Die Geschichte Japans ( 1727) nach seinem Tod und erschien im deutschen Original erst, nachdem bereits zusätzliche Übersetzungen ins Lateinische, Niederländische und Französische erschienen waren. Die Manuskripte von Kämpfer befinden sich im British Museum .