Sachbücher

Sachbuchautoren LZ

Leo Africanus | Islamwissenschaftler

Leo Africanus, Reisender, dessen Schriften rund 400 Jahre lang eine der wichtigsten Informationsquellen Europas über den Islam blieben. Leo Africanus wurde in Fès in Marokko ausgebildet und reiste als junger Mann auf kommerziellen und diplomatischen Missionen durch Nordafrika. Möglicherweise hat er auch die Stadt besucht

Sachbücher

Zeitschrift | Literatur

Tagebuch, ein Bericht über alltägliche Ereignisse oder eine Aufzeichnung von Erfahrungen, Ideen oder Überlegungen, die regelmäßig für den privaten Gebrauch aufbewahrt werden und ähnlich, aber manchmal weniger persönlich sind als a

Sachbuchautoren AK

Benito Jerónimo Feijóo y Montenegro | Spanischer Autor

Benito Jerónimo Feijóo y Montenegro, Lehrer und Essayist, ein führender spanischer Stylist des 18. Jahrhunderts. Als Mitglied des Benediktinerordens unterrichtete er Philosophie und Theologie an der Universität von Oviedo. Seine Aufsätze publizierten und förderten die Verbreitung der neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse und der erhabenen Vernunft.

Sachbuchautoren AK

WJ Cash | Amerikanischer Autor, Herausgeber und Journalist

WJ Cash, amerikanischer Autor, Herausgeber und Journalist, bekannt für sein einziges Buch The Mind of the South (1941), eine klassische Analyse des weißen südlichen Temperaments und der Kultur. Cash, der Sohn der Carolina Piedmont Baptists, absolvierte 1922 das Wake Forest College (North Carolina) und besuchte ein Jahr lang

Sachbuchautoren LZ

Marianus Scotus | Irischer Historiker

Marianus Scotus, Chronist, der von der Schöpfung bis 1082 eine universelle Weltgeschichte schrieb, die die Chronologie des Osterkalenders bestritt, der von Dionysius Exiguus, einem Theologen des 6. Jahrhunderts, formuliert wurde. Marianus 'Chronicon, geschrieben in Deutschland, behauptet, dass der Osterkalender von Christus b

Sachbuchautoren AK

Nikolay Aleksandrovich Dobrolyubov | Russischer Literaturkritiker

Nikolay Aleksandrovich Dobrolyubov, radikaler russischer utilitaristischer Kritiker, der traditionelle und romantische Literatur ablehnte. Dobrolyubov, der Sohn eines Priesters, wurde an einem Seminar und einem pädagogischen Institut ausgebildet. Früh in seinem Leben lehnte er den Traditionalismus ab und fand sein Ideal im Gange als

Sachbuchautoren LZ

Marco Polo - Späterer Ruf

Marco Polo - Marco Polo - Späterer Ruf: Aufgrund der Zurückhaltung von Polo in Bezug auf persönliche Angelegenheiten und der Kontroversen um den Text hat der Ruf von Polo dramatische Höhen und Tiefen erlitten. Für einige Gelehrte, Schriftsteller, Filmemacher und Dramatiker war er ein brillanter junger Höfling, ein Mann mit erstaunlichem Gedächtnis, ein äußerst gewissenhafter Beobachter und ein erfolgreicher Beamter am kosmopolitischen Hof der mongolischen Herrscher. Für andere war er ein Prahler, ein Drifter, der bereit war, dem Klatsch von Häfen und Basaren zu glauben, ein Mann mit wenig Kultur, wenig Vorstellungskraft und einem völligen Mangel an Humor. Wieder andere argumentieren, dass er nie nach China gegangen sei, und bemerken dies

Sachbuchautoren AK

Bruce Frederick Cummings | Britischer Autor

Bruce Frederick Cummings, englischer Autor, der das Journal of a Disappointed Man (1919) schrieb, extrahiert Auszüge aus Tagebüchern, die er zwischen 1903 und 1917 geführt hatte. Das Buch wurde einige Monate vor Cummings 'Tod sofort veröffentlicht, nicht nur wegen seiner Bereitstellung ein lebendiger Einblick in seine

Sachbücher

Stichomythia | Theater

Stichomythia, Dialog in abwechselnden Zeilen, eine Form, die manchmal im klassischen griechischen Drama verwendet wird, in der zwei Charaktere abwechselnd einzelne epigrammatische Verszeilen sprechen. Dieses Gerät, das in Stücken wie Aischylos 'Agamemnon und Sophokles' Ödipus Rex zu finden ist, wird häufig als Mittel zur Demonstration verwendet

Sachbuchautoren AK

Sagte Halim Paşa | Osmanischer Wesir

Said Halim Paşa, osmanischer Staatsmann, der von 1913 bis 1916 als Großwesir (Ministerpräsident) fungierte. Said, der Enkel von Muḥammad ʿAlī Pasha, einem berühmten Vizekönig Ägyptens, wurde in der Türkei und später in der Schweiz ausgebildet. 1888 wurde er zum Mitglied des staatlichen Justizrates ernannt. Im Jahr 1911 wurde er

Sachbuchautoren LZ

Karl August Varnhagen von Ense | Deutscher Schriftsteller und Diplomat

Karl August Varnhagen von Ense, deutscher Schriftsteller, Diplomat, Biograf und mit seiner Frau Rahel eine führende Figur eines Berliner Salons, der zum Zentrum intellektueller Debatten wurde. Varnhagen begann seine literarische Karriere (1804) als Mitherausgeber eines jährlichen Gedichtbandes. Eintritt in die österreichische Armee

Sachbuchautoren AK

William Hayley | Englischer Dichter und Biograf

William Hayley, englischer Dichter, Biograf und Förderer der Künste. Hayley ist am besten für seine Freundschaften mit William Blake, dem großen vorromantischen Dichter, Maler und Designer, und mit dem Dichter William Cowper aus dem 18. Jahrhundert bekannt. Er war auch ein Patron weniger bekannter Schriftsteller, einschließlich des Dichters

Sachbuchautoren AK

Richard Halliburton | Amerikanischer Schriftsteller

Richard Halliburton, amerikanischer Reise- und Abenteuerautor, der den größten Teil seines Erwachsenenlebens damit verbracht hat, die Welt zu erkunden. Nach seinem zweiten Jahr an der Princeton University fand Halliburton seinen Weg nach New Orleans, schloss sich einer Besatzung auf einem Frachtschiff an und segelte über den Atlantik. Nach dem Durchstreifen

Sachbücher

Das Genie des Christentums Arbeit von Chateaubriand

Das Genie des Christentums, fünfbändige Abhandlung von François-Auguste-René Chateaubriand, veröffentlicht in französischer Sprache als Le Génie du christianisme, 1802 als Schönheit der Religion chrétienne überarbeitete Ausgabe von Atala). Geschrieben kurz nach dem

Sachbuchautoren LZ

Jared Sparks | Amerikanischer Verlag

Jared Sparks, amerikanischer Verleger und Herausgeber der North American Review, Biograf und Präsident des Harvard College. Sparks wurde an der Phillips Exeter Academy und am Harvard College ausgebildet und war von 1819 bis 1823 Minister der Ersten Unabhängigen Kirche (Unitarier). Von da an bis 1830 unter seiner Leitung

Sachbuchautoren LZ

Jessica Mitford | Amerikanischer Schriftsteller

Jessica Mitford, in England geborene Schriftstellerin und Journalistin, zeichnete sich durch witzige und respektlose Untersuchungen verschiedener Aspekte der amerikanischen Gesellschaft aus. Mitford, die fünfte Tochter des 2. Baron Redesdale, wuchs mit ihrem Bruder und fünf Schwestern in England auf, von denen eine die Schriftstellerin Nancy Mitford war. Sie

Sachbuchautoren AK

Mark Burnett | Biografie, Fernsehsendungen und Fakten

Mark Burnett, englischer Autor und Fernsehproduzent und Regisseur, bekannt für die Einführung von Survivor und mehreren anderen erfolgreichen Reality-Fernsehsendungen in den USA. Zu seinen weiteren Shows gehörten The Apprentice, The Celebrity Apprentice, Are You Smarter Than a 5th Grader?, Shark Tank und The Voice.

Sachbücher

Chronik | Literatur

Chronik, eine normalerweise fortlaufende historische Darstellung von Ereignissen, die in der Reihenfolge ihrer Zeit ohne Analyse oder Interpretation angeordnet sind. Beispiele für solche Berichte stammen aus der griechischen und römischen Zeit, aber die bekanntesten Chroniken wurden im Mittelalter und in der Renaissance geschrieben oder zusammengestellt. Diese wurden in komponiert

Sachbuchautoren AK

Thomas De Quincey | Britischer Autor

Thomas De Quincey, englischer Essayist und Kritiker, bekannt für seine Bekenntnisse eines englischen Opiumessers. De Quinceys Biographie von Samuel Taylor Coleridge erschien in der achten Ausgabe der Encyclopædia Britannica (siehe Britannica Classic: Samuel Taylor Coleridge). Als Kind war De Quincey

Sachbuchautoren AK

Richard Bentley | Britischer Gelehrter

Richard Bentley, britischer Geistlicher, eine der großen Figuren in der Geschichte der klassischen Wissenschaft, der breites Lernen mit kritischer Schärfe verband. Mit einem starken und logischen Verstand begabt, konnte er viel tun, um alte Texte wiederherzustellen und den Weg zu neuen Entwicklungen im Text zu weisen