Romanautoren LZ

John Cowper Powys | Britischer Autor

John Cowper Powys (* 8. Oktober 1872 in Shirley, Derbyshire, England; * 17. Juni 1963 in Blaenau Ffestiniog, Merioneth , Wales), walisischer Schriftsteller, Essayist und Dichter, bekannt vor allem für seine langen Panorama-Romane, darunter Wolf Solent (1929), A Glastonbury Romance (1932) und Owen Glendower (1940). Er war der Bruder der Autoren TF Powys und Llewelyn Powys .

Powys wurde an der Sherborne School und der University of Cambridge ausgebildet und war etwa 40 Jahre lang Dozent für Universitätserweiterungen , 30 davon in den USA. Zu seinen Werken gehören eine beeindruckende Autobiographie (1934) und Essaybücher, darunter The Meaning of Culture (1930), The Pleasures of Literature (1938) und The Art of Growing Old (1943).