Romanautoren LZ

Jiří Trnka | Tschechischer Filmemacher

Jiří Trnka , (* 24. Februar 1912 Pilsen , Böhmen , Österreich-Ungarn [jetzt Pilsen, Tschechische Republik] -died 30. Dezember 1969, Prag , Tschechoslowakei), herausragende Filmemacher des tschechischen Puppenanimations Tradition, der auch ein Maler , Designer, Karikaturist und Buchillustrator.

The Jazz Singer (1927) Schauspieler Al Jolson als Jakie Rabinowitz mit Eugenie Besserer, der seine Mutter als Sara Rabinowitz in einer Szene aus dem Musikfilm von Alan Crosland spielt.  Erster Langspielfilm mit synchronisiertem Dialog
Britannica Quiz
Film Buff
Welcher Film gewann 1929 den ersten Preis für das beste Bild bei den Academy Awards? Testen Sie Ihr Wissen in diesem Quiz und sehen Sie, wie sehr Sie ein Filmfan sind.

Trnka, die an der Kunstschule als Malerin ausgebildet wurde, gewann einen vom tschechischen Puppenspieler organisierten Designwettbewerb Josef Skupa in 1921. Er arbeitete mit Skupa in seinen Ateliers für mehr als 10 Jahre, aber seine eigenen Bemühungen um eine Puppe zu starten Theater gescheitert. Bis 1935 entwarf er für die Bühne und illustrierte Kinderbücher. Zwischen 1938 und 1945 arbeitete er hauptsächlich als Designer für das Nationaltheater in Prag, illustrierte aber auch viele Kinderbücher.

1945 wandte sich Trnka der Animation zu und produzierte seinen ersten Film , Zasadil dĕdek repu ( Opa pflanzte eine Rübe ). Sein erster Puppenfilm erschien 1947 in einem Zyklus namens Spalíček ( Das tschechische Jahr ). Danach wurden fast alle seine Filme mit Puppen gedreht. Zu den bemerkenswertesten zählen Císařův slavik (1948; Die Nachtigall des Kaisers ), Arie prérie (1949; Lied der Prärie ), Dobrý Vojak Švejk (1954; Der gute Soldat Schweik ), Sen Noci Svatojanské (1959;Ein Sommernachtstraum ), der von einigen Kritikern als sein Meisterwerk angesehen wird, und Ruka (1964; The Hand ). Trnka hat Puppen speziell für die Kamera neu gestaltet: Ihr Bewegungsspielraum war begrenzt, ihre Köpfe waren vergrößert und ihr Gesichtsausdruck war hauptsächlich auf den Bereich um die Augen beschränkt.