Romanautoren LZ

Jim Lehrer | Biografie, NewsHour & Fakten

Jim Lehrer , in vollem Umfang James Charles Lehrer (* 19. Mai 1934 in Wichita , Kansas , USA; * 23. Januar 2020 in New York), US-amerikanischer Journalist und Autor, bekannt als Anker vonNewsHour , eine nächtliche Fernsehnachrichtensendung, die im Public Broadcasting Service (PBS) ausgestrahlt wird.

Lehrer wuchs in Texas auf und erwarb einen AA-Abschluss am Victoria College, bevor er 1956 einen BA in Journalismus an der University of Missouri machte. Nach seinem Dienst im Marine Corps (1956–59) arbeitete er als Reporter für The Dallas Morning News und der Dallas Times-Herald , der Kolumnen für letztere schrieb und 1968 dessen Stadtredakteur wurde. Lehrers Karriere im öffentlichen Fernsehen begann 1970, als er Anker der Nachrichtensendung Newsroom des Dallas-Senders KERA wurde. Drei Jahre später zog er nach Washington , DC, um Koordinator für öffentliche Angelegenheiten bei PBS und später Korrespondent des Nationalen Zentrums für öffentliche Angelegenheiten für Fernsehen zu werden.

1973 paarte sich Lehrer mit Robert MacNeil berichtet live über die Anhörungen des Kongresses zum Watergate-Skandal für PBS. Ihre erfolgreiche Partnerschaft wurde erneuert, als Lehrer 1975 Korrespondent des Robert MacNeil-Berichts über WNET in New York City wurde . Die Rolle von Lehrer wurde erweitert, und die Show wurde in MacNeil / Lehrer Report umbenannt und landesweit auf PBS-Sendern ausgestrahlt. In den ersten sieben Jahren erhielt das Programm mehr als 30 renommierte Auszeichnungen für herausragende Leistungen in der Berichterstattung.

1983 starteten MacNeil und Lehrer Die MacNeil / Lehrer NewsHour , eine ausführliche einstündige Nachrichtensendung auf PBS. Als MacNeil 1995 in den Ruhestand ging, wurde die Show mit Jim Lehrer in The NewsHour umbenannt. Im Jahr 2009 nahm die Nachrichtensendung ein Multianchor-Format an und änderte ihren Titel in PBS NewsHour . Im Juni 2011 trat Lehrer als regulärer Anker zurück. Im folgenden Jahr moderierte Lehrer seine 12. und letzte Präsidentendebatte; sein erster war 1988.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute

Lehrer gewann zahlreiche Auszeichnungen für die Berichterstattung, insbesondere zwei Emmy Awards , einen Peabody Award und die National Humanities Medal 1999. Er war auch ein produktiver Autor von Romanen, Theaterstücken und Sachbüchern. Zu seinen Memoiren gehörte A Bus of My Own (1992).