Romanautoren LZ

Jane Rule | Amerikanischer Autor

Jane Rule , vollständig Jane Vance Rule (geboren am 28. März 1931 in Plainfield , New Jersey, USA; gestorben am 27. November 2007 in Galiano Island, BC, Kanada), in Amerika geborene kanadische Schriftstellerin, Essayistin und Kurzgeschichte Schriftstellerin bekannt für ihre Erforschung vonlesbische Themen.

Nach seinem Abschluss am Mills College in Oakland, Kalifornien, im Jahr 1952 studierte Rule kurz am University College in London und an der Stanford University . Sie unterrichtete Englisch und Biologie an einer Privatschule in Massachusetts, bevor sie 1956 nach Vancouver zog , wo sie zu den Mitarbeitern der University of British Columbia wechselte , von 1959 bis 1972 Vorlesungen in Englisch und kreativem Schreiben hielt und Frauengruppen unterrichtete. Anfang der 1960er Jahre wurde sie kanadische Staatsbürgerin. Rule begann 1974 Vollzeit zu schreiben.

Die Charaktere von Rule werden normalerweise dafür belohnt, dass sie ihren Herzen folgen, und für emotionale Feigheit bestraft. Desert of the Heart (1964; gedreht als Desert Hearts , 1984), Rules erster, bekanntester Roman , gilt als Klassiker der lesbischen Literatur; Es zeichnet das Leben zweier Frauen nach, die nach Alter und Herkunft getrennt sind und sich in einer Pension treffen und verlieben. Im Gegensatz dazu ist This Is Not for You (1970) als (nicht per Post versendeter) Brief an die beste Freundin der Erzählerin geschrieben, deren Liebe sie auf Kosten ihres eigenen Glücks leugnet. Against the Season (1971) untersucht das verwobene Leben mehrerer Menschen in einer kleinen Stadt. Zu den weiteren Romanen von Rule gehören The Young in One Another's Arms (1977), Contract with the World (1980), Memory Board (1987) undNach dem Feuer (1989). Sie veröffentlichte auch drei Bände mit Kurzgeschichten und zwei Sammlungen von Aufsätzen.

In Lesbian Images (1975) befasst sich Rule mit lesbischen Themen in der Arbeit von 12 Schriftstellerinnen, darunter Colette , Willa Cather und Elizabeth Bowen .

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute