Romanautoren LZ

James Purdy | Amerikanischer Autor

James Purdy (* 17. Juli 1923 in Ohio , USA; * 13. März 2009 in Englewood , New Jersey), US-amerikanischer Schriftsteller und Kurzgeschichtenautor, dessen Werke die amerikanische Lebensweise erforschten und eine Vision menschlicher Entfremdung, Gleichgültigkeit, und Grausamkeit.

Purdy, der in kleinen Städten in Ohio aufgewachsen ist, wurde an den Universitäten von Chicago und Puebla (Mexiko) ausgebildet. Er diente als Dolmetscher und unterrichtete einige Jahre, bevor er sich dem Vollzeitschreiben zuwandte. Seine ersten beiden Werke -Nennen Sie mich nicht bei meinem richtigen Namen und anderen Geschichten und63: Dream Palace , eine Novelle (beide 1956) - wurde von einer Reihe amerikanischer Verlage abgelehnt und erstmals von Purdy über einen Subventionsverlag veröffentlicht. Diese Bücher wurden von Dame Edith Sitwell unterstützt und fanden nach ihrer Veröffentlichung in England auch in Amerika großen Anklang.

Purdys Fiktion untersucht die Beziehungen zwischen Individuen und die Auswirkungen des Familienlebens. Malcolm (1959) erzählt die Geschichte der Erfahrungen eines 15-jährigen Jungen auf der erfolglosen Suche nach seiner Identität. In Purdys späteren Werken wie The Nephew (1960) und Cabot Wright Begins (1964) entwickelt er das düstere Weltbild weiter, das er erstmals in Malcolm vertreten hat . In seiner TrilogieSchläfer in mondgekrönten Tälern - bestehend aus Jeremys Vision (1970), Das Haus der einsamen Made (1974) und Mourners Below (1981) - Purdy erkundet das amerikanische Kleinstadtleben und zerstörerische Familienbeziehungen.

Obwohl die kritische Reaktion auf Purdys Arbeit gemischt war, galt er allgemein als mächtiger Schriftsteller und origineller, geschickter schwarzer Humorist. Zu seinen Romanen gehören I Am Elijah Thrush (1972) und In a Shallow Grave (1975). Purdy veröffentlichte auch Geschichten, Theaterstücke und Gedichte. Sein Roman Gertrude von der Stony Island Avenue (1998) über die Reaktion einer Frau auf den Tod ihrer Künstlertochter wurde von der Kritik hoch gelobt.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute