Romanautoren LZ

Emma Southworth | Amerikanischer Autor

Emma Southworth , geborene Emma Dorothy Eliza Nevitte , auch Frau EDEN Southworth genannt (geboren am 26. Dezember 1819 in Washington, DC , USA; gestorben am 30. Juni 1899 in Washington), eine der beliebtesten sentimentalen Amerikanerinnen des 19. Jahrhunderts Schriftsteller . Über 50 Jahre lang erreichten ihre sentimentalen heimischen Romane ein breites Publikum in den USA und in Europa .

Nachdem Emma Nevitte fünf Jahre lang in der Schule unterrichtet hatte, heiratete sie Frederick Southworth, einen wandernden Erfinder. Als sich das Paar 1844 trennte, wandte sie sich dem Schreiben zu, um ihre Familie zu unterstützen. Ihr erster Roman , Retribution (1849), verkaufte sich 200.000 Mal. Southworth schrieb 66 weitere Romane, von denen viele erstmals in Zeitschriften wie The Saturday Evening Post und The New York Ledger veröffentlicht wurden . Ihre Geschichten trugen zwei neue Charaktertypen zur amerikanischen Fiktion bei: den selbstgemachten Mann und die unabhängige Frau; Ihre Arbeiten stützten sich auch auf sentimentale Handlungen des gotischen Genres , die die vorherrschenden Werte von Frömmigkeit und Häuslichkeit widerspiegelten.

Emma Southworths Ishmael (1876) und seine Fortsetzung Self-Raised (1876) waren beide große Erfolge. Zu ihren weiteren erfolgreichen Romanen gehörten The Curse of Clifton (1852), The Hidden Hand (1859) und The Fatal Marriage (1863).