Romanautoren AK

Jean Auel | Amerikanischer Autor

Jean Auel , geb. Jean Marie Untinen (* 18. Februar 1936 in Chicago , Illinois , USA), US-amerikanische Schriftstellerin, bekannt für ihre Earth's Children-Serie, die sich mit Neandertalern und Cro-Magnons im prähistorischen Europa befasst.

Untinen wuchs in Chicago auf und heiratete direkt nach dem Abitur Ray Auel. Sie und ihr Mann zogen nach Oregon, wo sie fünf Kinder hatte und ihre Ausbildung fortsetzte. Sie besuchte die Portland State University und erhielt 1976 einen Master in Business Administration von der University of Portland.

1977 beschloss Auel, eine Kurzgeschichte über die sozialen Interaktionen einer Cro-Magnon- Frau mit einem Neandertaler-Clan im prähistorischen Europa zu schreiben . Nachdem sie sich intensiv mit Ice Age Europe befasst hatte, wie es vor mehr als 30.000 Jahren existierte, entschied sie jedoch, dass ihre Kurzgeschichte der erste Roman in einer sechsteiligen Serie sein sollte.Der Clan des Höhlenbären (1980) stellt die Hauptfigur Ayla vor, ein blondes blauäugiges Cro-Magnon-Kind, das verwaist ist und dann in einen ausländischen Clan von Menschen adoptiert wird. Der Roman folgt Ayla, als sie versucht, sich diesem Neandertaler-Clan anzupassen, von denen einige ihr wegen ihres fairen Aussehens und ihrer aufrechten Haltung misstrauen. Das Buch war sofort ein Erfolg und wurde 1986 in einen Film umgewandelt.

In jedem ihrer folgenden Bücher untersuchte Auel weiterhin die Unterschiede zwischen Neandertaler- und Cro-Magnon-Gesellschaften auf Aylas physischer und emotionaler Reise. Das Tal der Pferde (1982) folgt Aylas Leben, nachdem sie als Teenager aus ihrem adoptierten Clan geworfen wurde und versucht, alleine zu leben.Die Mammutjäger (1985) finden Ayla und ihren Cro-Magnon-Liebhaber Jondalar in einem neuen Clan. ImThe Plains of Passage (1990), Ayla und Jondalar sind auf ihrer Reise zu seinem Stamm mit Schwierigkeiten konfrontiert. Es dauerte 12 Jahre, bis Auel das nächste Buch fertigstellte.The Shelters of Stone (2002), das von Ayla erzählt, die jetzt offiziell mit Jondalar gepaart ist, als sie darum kämpft, sich an das Leben in seinem Cro-Magnon-Stamm anzupassen, und weitere 9 Jahre bis zur letzten Folge.Das Land der bemalten Höhlen (2011) beendete Auels Geschichte mit einem neuen Familienleben für Ayla, Jondalar und ihre kleine Tochter.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute