Romanautoren AK

James M. Cain | Amerikanischer Schriftsteller

James M. Cain , in vollem Umfang James Mallahan Cain (geboren am 1. Juli 1892 in Annapolis , Maryland , USA; gestorben am 27. Oktober 1977 in University Park, Maryland), Schriftsteller, dessen gewalttätige, sexuell besessene und unerbittliche Melodramen die „ hartgesottene Schreibschule, die in den 1930er und 40er Jahren in den USA florierte. Er wurde mit Dashiell Hammett und Raymond Chandler als einer der Meister des Genres eingestuft . Aus seinen Romanen wurden drei Klassiker der amerikanischen Leinwand gemacht:Doppelte Entschädigung (1936; Film 1944),Mildred Pierce (1941; Film 1945, TV-Miniserie 2011) und The Postman Always Rings Twice (1934; Bühnenversion 1936, Filme 1946, 1981).

Cain absolvierte 1910 das Washington College in Chestertown, Maryland, und gab eine Armeezeitung heraus, während er während des Ersten Weltkriegs im Ausland diente . Nach seiner Rückkehr zum Washington College für einen Master-Abschluss arbeitete er als Zeitungsmann in Baltimore für den Amerikaner und dann für The Sun. Von 1923 bis 1924 war er Professor für Journalismus am St. John's College in Annapolis und von 1924 bis 1931 Redakteur für die Welt in New York City . Für kurze Zeit war er leitender Redakteur von The New Yorker.

Kains erster Roman ,Der Postbote Always Rings Twice , der im Alter von 42 Jahren veröffentlicht wurde, war ein spektakulärer Erfolg. Sein schmutziges Milieu , Charaktere, die versuchen, durch Gewalt ihre Ziele zu erreichen, und straffe, rasante Prosa geben das Muster für die meisten seiner späteren Bücher vor.Serenade (1937) wagte es für seine Zeit, einen bisexuellen Helden zu präsentieren. Three of a Kind (1943) enthielt die Kurzromane Sinful Woman, Double Indemnity und The Embezzler. Seine Bücher erschienen nach dem Zweiten Weltkrieg weiterhin - darunter The Butterfly (1947), The Moth (1948), The Root of His Evil (1954), The Magician's Wife (1965) und Rainbow's End (1975) -, aber keiner näherte sich der Erfolg seiner früheren Arbeiten.

Posthum veröffentlichte Werke umfassen Cloud 9 (1984) und The Enchanted Isle (1985).Die Cocktailkellnerin , die aus einer Reihe von Manuskripten zusammengestellt wurde, wurde 2012 veröffentlicht. Der Roman erzählt die Wechselfälle einer jungen Witwe, die sich mit zwei Männern verwickelt, die sie während ihrer Arbeit als Kellnerin in einer High-End-Lounge trifft.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute