Romanautoren AK

Eric Ambler | Britischer Autor

Eric Ambler (* 28. Juni 1909 in London , England; * 22. Oktober 1998 in London), britischer Autor und Drehbuchautor, gilt als einer der angesehensten Schriftsteller vonSpionage und Kriminalgeschichten.

Asphalt Jungle (1950) Filmszene der Schauspielerin Marilyn Monroe als Angela Phinlay in einer frühen Filmkarriere mit dem Schauspieler Sterling Hayden als Dix Handley in einem Film von John Huston.
Britannica Quiz
Fertig, fertig, Action!
Tom Cruise. Marilyn Monroe. Sie kennen vielleicht die Namen, aber wie viel wissen Sie wirklich über diese Hollywoodstars? Stellen Sie Ihre Intelligenz in dieser Studie über Filmstars ins Rampenlicht.

Ambler war der Sohn von Musiksaal-Entertainern. Nach seinem Ingenieurstudium an der London University arbeitete er als Werbetexter. Während er so beschäftigt war, vollendete er seinen ersten Roman ,The Dark Frontier (1936), das den grobkörnigen Realismus zeigt, der seine Arbeit charakterisierte. Dieser und seine anderen frühen Romane, die in Kontinentaleuropa spielen, waren von der emotionalen Atmosphäre des bevorstehenden Weltkrieges durchdrungen. Sein sorgfältiges Schreiben, seine komplizierten Handlungen und seine wachsende Fähigkeit, lebendige Charakterisierungen zu erstellen, gipfelten in der anhaltenden Spannung von The Mask of Dimitrios (1939; auch als A Coffin for Dimitrios veröffentlicht ) und Journey into Fear (1940), die beide später zu denkwürdigen Filmen wurden.

Während des Zweiten Weltkriegs schrieb Ambler Schulungsfilme für die britische Armee, ein Job, der zu einer Nachkriegskarriere als Drehbuchautor führte und Filme aus Romanen adaptierte. Für sein Drehbuch The Cruel Sea (1953) wurde er für einen Oscar nominiert . Als ehemaliger marxistischer Sympathisant griff er später im Roman den Stalinismus anUrteil über Deltchev (1951), das seine Rückkehr zum Schreiben von Thrillern markierte.

Er begann auch weit zu reisen, und seine späteren Romane spielten oft im Nahen Osten oder in Ostasien, einschließlichThe Light of Day (1962; US-Titel Topkapi ; 1964 und 1972 als The Levanter gedreht ) dreht sich um eine terroristische Verschwörung gegen Israel. Sein vielgelobter Doktor Frigo (1974) spielt auf einer karibischen Insel.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute

Eine Zeit lang lebte Ambler in den USA, wo er seine zweite Frau, den Filmproduzenten Joan Harrison, kennenlernte, bevor er sich Ende der 1960er Jahre in der Schweiz niederließ. Er kehrte in den letzten Jahren seines Lebens nach London zurück.

Im Gegensatz zu früheren britischen Spionagegeschichten, in denen fremdenfeindliche, romantische Helden große Verschwörungen besiegten , um die Welt zu beherrschen, schrieb Ambler über gewöhnliche, gebildete Engländer, die durch Zufall oder unschuldige Neugier in Gefahr gebracht wurden. Auch Amblers Bösewichte waren realistisch gezeichnet und häufig gewalttätige Faschisten und Nazis. Seine Fiktion hatte großen Einfluss auf Schriftsteller wie Graham Greene , John Le Carré und Len Deighton . Seine Autobiographie , liegt hier wurde im Jahr 1985 veröffentlicht.