Romanautoren AK

Elizabeth George | Biografie, Bücher & Fakten

Elizabeth George , vollständig Susan Elizabeth George (* 26. Februar 1949 in Warren , Ohio , USA), amerikanische Schriftstellerin, die die beliebte Mystery-Serie Inspector Lynley kreierte.

George war von Kindheit an ein produktiver Schriftsteller. Sie studierte am Foothill Community College (jetzt Foothill College) in Los Altos Hills, Kalifornien, und an der University of California , Riverside, und erhielt 1970 einen BA von der letzteren Institution. Sie erwarb einen MS in Beratung und Psychologie an der California State University . Fullerton, 1979. George unterrichtete mehr als 13 Jahre lang High-School-Englisch in Kalifornien, bevor er veröffentlichteA Great Deliverance (1988), in dem sie ihre Charaktere Detective Inspector vorstellteThomas Lynley von Scotland Yard , ein Aristokrat, und seine Assistentin der Arbeiterklasse, Detective Sergeant Barbara Havers. Der Roman wurde 1989 mit dem Agatha and Anthony Award als bester erster Krimi und 1990 mit dem Grand Prix de Littérature Policière in Frankreich ausgezeichnet. Sein Erfolg ermöglichte es George, mit dem Unterrichten aufzuhören und Vollzeit zu schreiben.

Ihr dritter Roman, Well-Schooled in Murder (1990) gewann den deutschen MIMI-Preis für internationale Krimis. Spätere Romane in der Lynley-Reihe umfassten For the Sake of Elena (1993), Playing for the Ashes (1995), With Noone as Witness (2005), Careless in Red (2008), Just One Evil Act (2013) undDie Strafe, die sie verdient (2018). Zwischen 2001 und 2008 haben die British Broadcasting Corporation (BBC) und der öffentliche Fernsehsender WGBH in Boston eine Fernsehserie produziert, die auf den Lynley-Romanen basiert.

Zusätzlich zu den Lynley-Büchern veröffentlichte George mehrere Kurzgeschichtensammlungen und Write Away (2004), einen Leitfaden für angehende Schriftsteller.The Edge of Nowhere (2012) über die übernatürlichen Ereignisse auf einer Insel in der Nähe von Seattle war ihre erste Anstrengung, die sich an junge Erwachsene richtete. Weitere Bücher der Reihe waren The Edge of Water (2014) und The Edge of the Shadows (2015). George kehrte schließlich zum Unterrichten zurück und leitete Schreibseminare an Universitäten in den USA, Kanada und England.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute