Romane & Kurzgeschichten

Jena Romantik | Deutsche Literatur

Jenaer Romantik , deutsche Jenaer Romantik , eine erste Phase der Romantik inDeutsche Literatur mit Schwerpunkt Jena von 1798 bis 1804. Die Gruppe wurde von dem vielseitigen Schriftsteller geleitetLudwig Tieck . Zwei Mitglieder der Gruppe, die BrüderAugust Wilhelm undFriedrich von Schlegel , der die theoretische Grundlage für die Romantik in der Orgel des Kreises, dem Athenäum, festlegte, vertrat die Ansicht, dass die erste Pflicht der Kritik darin bestehe, das Recht des Genies zu verstehen und zu würdigen, seiner natürlichen Neigung zu folgen.

Die größte fantasievolle Leistung dieses Kreises findet sich in den Texten und fragmentarischen Romanen von Friedrich Leopold von Hardenberg . Die Werke vonJohann Gottlieb Fichte undFriedrich von Schelling erläuterte die romantische Lehre in der Philosophie, während der TheologeFriedrich Schleiermacher demonstrierte die Notwendigkeit des Individualismus im religiösen Denken. Bis 1804 hatte sich der Kreis bei Jena aufgelöst. Eine zweite Phase der Romantik wurde zwei Jahre später in Heidelberg eingeleitet .