Dichter LZ

Dichter LZ

Torquato Tasso | Italienischer Dichter

Torquato Tasso, der größte italienische Dichter der Spätrenaissance, feierte für sein heroisches Epos Gerusalemme liberata (1581; „Jerusalem Liberated“), das sich mit der Eroberung Jerusalems während des Ersten Kreuzzugs befasste. Tasso war der Sohn von Bernardo Tasso, einem Dichter und Höfling, und von Porzia de 'Rossi.

Dichter LZ

Alberto Lista | Spanischer Schriftsteller

Alberto Lista, spanischer Dichter und Kritiker, gilt als das bedeutendste Mitglied der zweiten sevillanischen Schule von Schriftstellern des späten 18. Jahrhunderts, die sich für die Grundsätze des Neoklassizismus einsetzten. Im Alter von 20 Jahren hatte Lista den Lehrstuhl für Mathematik an einem College in Sevilla (Sevilla) inne. später (1807) übernahm er den Vorsitz von

Dichter LZ

Nicanor Parra | Lateinamerikanischer Dichter

Nicanor Parra, einer der wichtigsten lateinamerikanischen Dichter seiner Zeit, der Urheber der sogenannten Antipoetrie (Poesie, die sich traditionellen poetischen Techniken oder Stilen widersetzt). Parra studierte Mathematik und Physik an der Universität von Chile in Santiago. an der Brown University, Providence, Rhode

Dichter LZ

Erik Lindegren | Schwedischer Dichter

Erik Lindegren, schwedischer Dichter der Moderne, der in den 1940er Jahren einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung einer neuen schwedischen Poesie leistete. Lindegren besuchte die Universität Stockholm und etablierte sich als Literaturkritiker für eine Reihe führender Zeitungen und Zeitschriften. Das Erscheinen von Lindegren

Dichter LZ

Luis Palés Matos | Puertoricanischer Dichter

Luis Palés Matos, puertoricanischer Lyriker, der das Vokabular der spanischen Poesie mit Worten, Themen und Rhythmen afrikanischer und afroamerikanischer Folklore und Tanz bereicherte. Palés Matos schrieb seine erste Poesie, die in Azaleen (1915) gesammelt wurde, in Anlehnung an die modischen modernistischen Trends, aber

Dichter LZ

John Addington Symonds | Englischer Schriftsteller

John Addington Symonds, englischer Essayist, Dichter und Biograf, bekannt für seine Kulturgeschichte der italienischen Renaissance. Nachdem Symonds als Stipendiat des Magdalen College in Oxford Symptome einer Tuberkulose entwickelt hatte, reiste er aus gesundheitlichen Gründen viel und ließ sich 1880 in Davos, Schweiz, nieder.

Dichter LZ

Edward Taylor | Amerikanischer Dichter

Edward Taylor, einer der bedeutendsten Dichter im kolonialen Britisch-Nordamerika. Taylor war nicht bereit, den erforderlichen Konformitätseid zu unterschreiben, da er sich strikt an die Grundsätze der Kongregation hielt. Er gab den Schulunterricht in England auf, wanderte nach Neuengland aus und wurde sofort als zugelassen

Dichter LZ

Sextus Propertius | Römischer Dichter

Sextus Propertius, größter elegischer Dichter des alten Roms. Das erste seiner vier Bücher über Elegien, das 29 v. Chr. Veröffentlicht wurde, heißt Cynthia nach seiner Heldin (seiner Geliebten, deren richtiger Name Hostia war); es brachte ihm den Eintritt in den literarischen Kreis, der sich auf Maecenas konzentrierte. Sehr wenige Details des Lebens von

Dichter LZ

Joseph Roumanille | Französischer Dichter

Joseph Roumanille, provenzalischer Dichter und Lehrer, Gründer und Führer der Félibrige, einer Bewegung, die sich der Wiederherstellung und Pflege der provenzalischen Sprache, Literatur und Bräuche widmet. Félibrige stimulierte die Renaissance der Sprache und Bräuche in ganz Südfrankreich. Während

Dichter LZ

Banjo Paterson | Australischer Dichter

Banjo Paterson, australischer Dichter und Journalist, bekannt für seine Komposition des international bekannten Liedes „Waltzing Matilda“. Er erzielte große Erfolge in Australien mit The Man from Snowy River und anderen Versen (1895), die vor seinem Tod mehr als 100.000 Exemplare verkauften, und Rio

Dichter LZ

Pencho Petkov Slaveykov | Bulgarischer Autor

Pencho Petkov Slaveykov, bulgarischer Schriftsteller, der mit seinem Vater Petko Rachev zeitgenössische Ideen aus anderen europäischen Ländern einführte und eine moderne Literatursprache in der bulgarischen Literatur etablierte. Slaveykov wurde zu Hause unterrichtet, bevor er 1875 in die örtliche Schule eintrat. Seine Ausbildung war

Dichter LZ

William Wordsworth - Der Einsiedler und das Präludium

William Wordsworth - William Wordsworth - Der Einsiedler und das Präludium: Die zweite Konsequenz von Wordsworths Partnerschaft mit Coleridge war die Gestaltung eines äußerst ehrgeizigen poetischen Entwurfs, der ihn für den Rest seines Lebens neckte und verfolgte. Coleridge hatte ein riesiges Gedicht namens "The Brook" projiziert, in dem er vorschlug, alle Wissenschaft, Philosophie und Religion zu behandeln, aber er legte Wordsworth bald die Last auf, dieses Gedicht selbst zu schreiben. Bereits 1798 begann Wordsworth, großartig über dieses Gedicht zu sprechen, das den Titel The Recluse trug. Um sich auf dieses Unternehmen einzulassen und seine Kräfte zu testen, begann Wordsworth, das autobiografische Gedicht zu schreiben

Dichter LZ

Andrew Motion | Biografie, Bücher, Gedichte und Fakten

Andrew Motion, britischer Dichter, Biograf und Schriftsteller, der besonders für seine narrative Poesie bekannt war. Bekannt für seine Einsicht und Empathie, schrieb er häufig über Isolation und Verlust. Motion war von 1999 bis 2009 Poet Laureate of England. Erfahren Sie mehr über sein Leben und Werk.

Dichter LZ

ʿAmr ibn Kulthūm | Arabischer Dichter

ʿAmr ibn Kulthūm, vorislamischer arabischer Dichter, dessen Qaṣīdah („Ode“) eine der sieben ist, aus denen die berühmte Anthologie des vorislamischen Verses Al-Muʿallaqāt besteht. Über sein Leben ist wenig bekannt; Schon in jungen Jahren wurde er Häuptling des Stammes Taghlib in Mesopotamien und tötete nach der Überlieferung ʿAmr

Dichter LZ

WD Snodgrass | Amerikanischer Dichter

WD Snodgrass, amerikanischer Dichter, dessen frühes Werk sich durch sorgfältige Beachtung der Form und durch eine unerbittliche, aber feine Auseinandersetzung mit persönlichen Erfahrungen auszeichnet. Snodgrass wurde am Geneva College in Beaver Falls, Pennsylvania, und an der University of Iowa ausgebildet. Er unterrichtete an der Cornell University (1955–57),

Dichter LZ

Theognis | Griechischer Dichter

Theognis, antiker griechischer elegischer Dichter, dessen Werk in einer Zeit des Aufruhrs einen Einblick in die griechische Gesellschaft bewahrte. Mehr als die Hälfte aller überlebenden elegischen Gedichte im Altgriechischen wurde unter seinem Namen übertragen und in einer Sammlung elegischer Couplets in zwei Büchern oder Papyrusrollen aufbewahrt, bestehend aus

Dichter LZ

Josephine Preston Peabody | Amerikanischer Schriftsteller

Josephine Preston Peabody, amerikanische Autorin von Versdramen und Gedichten, die von präzisen, ätherischen Versen bis zu Werken von sozialem Interesse reichten. Peabody wuchs in Brooklyn bis 1884 auf, als der Tod ihres Vaters und die daraus resultierende Armut ihrer Familie sie zwangen, in das Haus ihrer Mutter zu ziehen

Dichter LZ

Ahmed Nedim | Türkischer Dichter

Ahmed Nedim, einer der größten Lyriker der osmanischen türkischen Literatur. Nedim, der Sohn eines Richters, wurde als Religionswissenschaftler und Lehrer erzogen und erhielt die Schirmherrschaft des Großwesirs Nevsheherli İbrahim Paşa und erhielt eine Ernennung zum Bibliothekar. Später wurde er der Sultan

Dichter LZ

Edward de Vere, 17. Graf von Oxford | Englischer Dichter und Dramatiker

Edward de Vere, 17. Earl of Oxford, englischer Lyriker und Theaterpatron, der im 20. Jahrhundert (neben William Shakespeare selbst) der stärkste Kandidat für die Urheberschaft von Shakespeares Stücken wurde. Es gibt Hinweise darauf, dass Oxford zu Lebzeiten bekanntermaßen geschrieben hat

Dichter LZ

Tukārām | Indischer Dichter

Tukārām, Marathi-Dichter, der oft als der größte Schriftsteller der Sprache angesehen wird. Seine Abhaṅgas oder „ungebrochenen“ Hymnen gehören zu den bekanntesten indischen Gedichten. Tukārām, der Sohn eines Ladenbesitzers, war in seiner Kindheit verwaist. Er scheiterte im Geschäfts- und Familienleben, verzichtete auf die Welt und wurde ein