Dichter AK

John Ceiriog Hughes | Walisischer Dichter

John Ceiriog Hughes , Pseudonym Ceiriog oder Syr Meurig Grynswth (geboren am 25. September 1832 in Llanarmon Dyffryn Ceiriog, Denbighshire, Wales; gestorben am 23. April 1887 in Caersws, Montgomeryshire), Dichter und Volksmusiker, der herausragende walisische Texte schrieb .

Pauken oder Pauken und Drumsticks.  Musikinstrument, Schlaginstrument, Schlagzeug, Pauke, Tympani, Tympany, Membranophon, Orchesterinstrument.
Britannica Quiz
Instrumentierung: Fakt oder Fiktion?
Sie kennen vielleicht den Unterschied zwischen einem Klavier und einem Flügel, aber ist ein Synthesizer ein Keyboard, dessen Größe sich ändern kann? Sortieren Sie Fakten von Fiktionen, während Sie die "Größe" Ihres Instrumentenwissens testen.

Nachdem Hughes nacheinander als Lebensmittelhändlerhelfer, Angestellter in Manchester und Eisenbahnbeamter in Wales gearbeitet hatte , gewann er in den 1850er Jahren Poesiepreise und veröffentlichte danach mehrere Versbände, von denen der erste warOriau'r Hwyr (1860; "Abendstunden"). Viele seiner unbeschwerten Texte (insgesamt etwa 600) wurden an alte walisische Melodien angepasst; andere wurden auf Original setzt Musik verschiedenen Komponisten. Er untersuchte die Geschichte der alten walisischen Luft und der Harfenisten, mit denen die Melodien identifiziert wurden. Von seinem geplanten vierbändigen Kompendium walisischer Sendungen erschien ein Band, Cant o Ganeuon (1863; „Hundert Gedichte“). Er schrieb auch viele satirische Prosa-Briefe, die in Gohebiaethau Syr Meurig Grynswth (1948; „Korrespondenz von Syr Meurig Grynswth“) gesammelt wurden.