Dichter AK

John Blackwell | Walisischer Autor

John Blackwell , Pseudonym Alun (* 1797 in Mold , Flintshire , Wales ; * 19. Mai 1841 in Cardigan, Cardiganshire), Dichter und Prosaschreiber, gilt als Vater der modernen walisischen weltlichen Lyrik.

Geoffrey Chaucer (um 1342 / 43-1400), englischer Dichter;  Porträt aus einem Manuskript des Gedichts De regimine principum aus dem frühen 15. Jahrhundert.
Britannica Quiz
Das ABC der Poesie: Fakt oder Fiktion?
Sind Prosa und Poesie gleich? Sind narrative Gedichte in der Regel sehr kurz? Testen Sie in diesem Quiz das Lange und Kurze Ihres poetischen Wissens.

Als Schuhmacherlehrling nahm er an Versammlungen des Cymreigyddion teil, einer Organisation von Walisern in London, die sich der Erhaltung der alten walisischen Literatur widmete , und nahm an Eisteddfods (Wettbewerbsfestivals in den Künsten, insbesondere Poesie und Gesang) teil. Mit finanzieller Hilfe von Freunden besuchte er die Universität von Oxford und schloss sie 1828 ab. In diesem Jahr gewann seine Elegie gegenüber Bischof Heber den Preis im Denbigh Eisteddfod. Im Jahr 1833 wurde Blackwell Rektor der Manordeifi, Pembrokeshire , und in 1834-1835 war er Herausgeber einer Welsh Magazin , Y Cylchgrawn. Seine gesammelten Werke wurden als veröffentlichtCeinion Alun (1851).