Dichter AK

Johan Henrik Kellgren | Schwedischer Dichter

Johan Henrik Kellgren (* 1. Dezember 1751 in Floby, Schweden; * 20. April 1795 in Stockholm), Dichter, galt als die größte literarische Figur der schwedischen Aufklärung und bezeichnete Schweden einst als „nationalen gesunden Menschenverstand“.

Pauken oder Pauken und Drumsticks.  Musikinstrument, Schlaginstrument, Schlagzeug, Pauke, Tympani, Tympany, Membranophon, Orchesterinstrument.
Britannica Quiz
Instrumentierung: Fakt oder Fiktion?
Sie kennen vielleicht den Unterschied zwischen einem Klavier und einem Flügel, aber ist ein Synthesizer ein Keyboard, dessen Größe sich ändern kann? Sortieren Sie Fakten von Fiktionen, während Sie die "Größe" Ihres Instrumentenwissens testen.

Kellgren, der Sohn eines ländlichen Geistlichen, wurde Dozent für Poesie und klassische Literatur . Als talentierter und ehrgeiziger junger Mann fand er bald den Weg zum Hof ​​von Gustav III . Für einige Zeit fungierte er als Privatsekretär des Königs, der ihn zu einem der ersten Mitglieder der schwedischen Akademie ernannte, als sie 1786 gegründet wurde. Kellgrens früheste Werke (erotische Gedichte) erschienen 1773, aber er wurde mit dem satirischen Gedicht berühmt Mina löjen (1778; "Mein Lachen"). In den 1780er Jahren schrieb er eine Reihe von Versdramen zu Themen, die von Gustav vorgeschlagen wurden. Diese Zusammenarbeit gipfelte inGustaf Wasa (1786), eine erfolgreiche patriotische Oper. Im folgenden Jahr schrieb er, was als sein größtes Gedicht gilt,Den Nya Skapelsen, eller inbillningensvärld (1790; „Die neue Schöpfung oder die Welt der Imagination“), in dem er die kosmische Kraft der Imagination erhöht und gleichzeitig eine reiche Erfahrung romantischer Liebe beschreibt.

Von 1778 bis zum Zeitpunkt seines Todes wurde Kellgren mit der einflussreichen literarischen assoziiert Zeitschrift Stockholmsposten , den er in den Jahren 1780–84 und 1788–95 herausgab. Kellgren, ein sinnlicher Dichter und radikaler Verteidiger der Aufklärung von Voltaire bis zur Französischen Revolution , setzte seine literarischen und intellektuellen Fähigkeiten ein, um den Aberglauben anzugreifen und eine breite Palette sozialer Laster zu kritisieren. Er war auch der erste, der das poetische und musikalische Genie von Carl Michael Bellman vollständig erkannte .