Poesie

Dichter LZ

Torquato Tasso | Italienischer Dichter

Torquato Tasso, der größte italienische Dichter der Spätrenaissance, feierte für sein heroisches Epos Gerusalemme liberata (1581; „Jerusalem Liberated“), das sich mit der Eroberung Jerusalems während des Ersten Kreuzzugs befasste. Tasso war der Sohn von Bernardo Tasso, einem Dichter und Höfling, und von Porzia de 'Rossi.

Dichter AK

Tommaso Ceva | Italienischer Mathematiker und Dichter

Tommaso Ceva, Jesuitenmathematiker und Dichter, der der jüngere Bruder von Giovanni Ceva war. 1663 trat Tommaso Ceva in die Gesellschaft Jesu am Brera College in Mailand ein und wurde bald Professor für Rhetorik und Mathematik. Er unterrichtete mehr als 40 Jahre an der Brera. Cevas einzige mathematische Arbeit

Dichter LZ

Alberto Lista | Spanischer Schriftsteller

Alberto Lista, spanischer Dichter und Kritiker, gilt als das bedeutendste Mitglied der zweiten sevillanischen Schule von Schriftstellern des späten 18. Jahrhunderts, die sich für die Grundsätze des Neoklassizismus einsetzten. Im Alter von 20 Jahren hatte Lista den Lehrstuhl für Mathematik an einem College in Sevilla (Sevilla) inne. später (1807) übernahm er den Vorsitz von

Dichter AK

René Char | Französischer Autor

René Char, französischer Dichter, der als Surrealist begann, aber nach seinen Erfahrungen als Widerstandsführer im Zweiten Weltkrieg wirtschaftliche Verse mit moralistischen Untertönen schrieb. Nach Abschluss seiner Ausbildung in der Provence zog Char Ende der 1920er Jahre nach Paris, wo er sich mit Surrealist anfreundete

Dichter LZ

Nicanor Parra | Lateinamerikanischer Dichter

Nicanor Parra, einer der wichtigsten lateinamerikanischen Dichter seiner Zeit, der Urheber der sogenannten Antipoetrie (Poesie, die sich traditionellen poetischen Techniken oder Stilen widersetzt). Parra studierte Mathematik und Physik an der Universität von Chile in Santiago. an der Brown University, Providence, Rhode

Dichter AK

Dino Campana | Italienischer Dichter

Dino Campana, innovativer italienischer Lyriker, der für seine tragische, extravagante Persönlichkeit fast ebenso bekannt ist wie für seine kontroversen Schriften. Campana zeigte bereits in jungen Jahren Anzeichen geistiger Instabilität. Er studierte zeitweise Chemie an der Universität von Bologna, konnte dies aber nicht

Dichter LZ

Erik Lindegren | Schwedischer Dichter

Erik Lindegren, schwedischer Dichter der Moderne, der in den 1940er Jahren einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung einer neuen schwedischen Poesie leistete. Lindegren besuchte die Universität Stockholm und etablierte sich als Literaturkritiker für eine Reihe führender Zeitungen und Zeitschriften. Das Erscheinen von Lindegren

Dichter AK

Alexander Chalmers | Schottischer Autor und Herausgeber

Alexander Chalmers, schottischer Herausgeber und Biograf, bekannt für sein General Biographical Dictionary (1812–17), eine 32-bändige Überarbeitung des Werks, das erstmals in 11 Bänden veröffentlicht wurde (1761). Auf Chalmers 'Glossar zu Shakespeare (1797) folgten die Werke der englischen Dichter von Chaucer bis Cowper (1810).

Dichter AK

Antônio de Castro Alves | Brasilianischer Dichter

Antônio de Castro Alves, romantischer Dichter, dessen Sympathie für die Sache der brasilianischen Abolitionisten ihm den Namen "Dichter der Sklaven" einbrachte. Noch als Student produzierte Castro Alves ein Stück, das José de Alencar und Joaquim Maria Machado de Assis, brasilianische Literaturführer, auf ihn aufmerksam machte.

Poesie

Elision | Prosodie

Elision (lateinisch: „Ausstreichen“) in der Prosodie das Verwischen oder Weglassen eines letzten nicht betonten Vokals, der entweder einem anderen Vokal oder einem schwachen Konsonantenton vorausgeht, wie im Wort Heav'n. Es kann auch das Fallenlassen eines Konsonanten zwischen Vokalen sein, wie im Wort über vorbei. Elision wird verwendet, um zu passen

Dichter AK

Giorgio Caproni | Italienischer Dichter

Giorgio Caproni, italienischer Dichter, dessen umfangreiches Werk größtenteils in Tutti le poesie (1983; „Alle Gedichte“) gesammelt wurde. Caproni wuchs in Livorno und Genua auf und ließ sich schließlich 1939 in Rom nieder, wo er die Grundschule unterrichtete. Seine stetige poetische Leistung wurde durch seinen Dienst kurz unterbrochen

Dichter AK

Publius Valerius Cato | Römischer Dichter

Publius Valerius Cato, Lehrer, Gelehrter und Dichter, der wie Catullus mit der Bewegung der Neoteriker oder Neuen Dichter in Verbindung gebracht wird. Valerius Cato ging von Cisalpine Gaul (dem heutigen Norditalien, insbesondere der Poebene) nach Rom. Er wurde oft von anderen Mitgliedern der neoterischen Bewegung erwähnt, die

Dichter LZ

Luis Palés Matos | Puertoricanischer Dichter

Luis Palés Matos, puertoricanischer Lyriker, der das Vokabular der spanischen Poesie mit Worten, Themen und Rhythmen afrikanischer und afroamerikanischer Folklore und Tanz bereicherte. Palés Matos schrieb seine erste Poesie, die in Azaleen (1915) gesammelt wurde, in Anlehnung an die modischen modernistischen Trends, aber

Dichter LZ

John Addington Symonds | Englischer Schriftsteller

John Addington Symonds, englischer Essayist, Dichter und Biograf, bekannt für seine Kulturgeschichte der italienischen Renaissance. Nachdem Symonds als Stipendiat des Magdalen College in Oxford Symptome einer Tuberkulose entwickelt hatte, reiste er aus gesundheitlichen Gründen viel und ließ sich 1880 in Davos, Schweiz, nieder.

Dichter LZ

Edward Taylor | Amerikanischer Dichter

Edward Taylor, einer der bedeutendsten Dichter im kolonialen Britisch-Nordamerika. Taylor war nicht bereit, den erforderlichen Konformitätseid zu unterschreiben, da er sich strikt an die Grundsätze der Kongregation hielt. Er gab den Schulunterricht in England auf, wanderte nach Neuengland aus und wurde sofort als zugelassen

Poesie

Unregelmäßige Ode

Unregelmäßige Ode, eine gereimte Ode, die weder die dreiteilige Form der Pindaric-Ode noch die zwei- oder vierzeilige Strophe verwendet, die für die Horatian-Ode typisch ist. Es ist auch durch Unregelmäßigkeiten der Vers- und Strophenstruktur und durch mangelnde Übereinstimmung zwischen Teilen gekennzeichnet, die als pseudo-pindarische Ode bezeichnet werden

Dichter LZ

Sextus Propertius | Römischer Dichter

Sextus Propertius, größter elegischer Dichter des alten Roms. Das erste seiner vier Bücher über Elegien, das 29 v. Chr. Veröffentlicht wurde, heißt Cynthia nach seiner Heldin (seiner Geliebten, deren richtiger Name Hostia war); es brachte ihm den Eintritt in den literarischen Kreis, der sich auf Maecenas konzentrierte. Sehr wenige Details des Lebens von

Dichter AK

Louise Gluck | Biografie, Poesie, Auszeichnungen und Fakten

Louise Gluck, amerikanische Dichterin, deren Bereitschaft, sich dem Schrecklichen, dem Schwierigen und dem Schmerzhaften zu stellen, führte zu einem Werk, das von Einsicht und strenger Lyrik geprägt war. 2020 erhielt sie den Nobelpreis für Literatur. Erfahren Sie mehr über Glucks Leben und Werk.

Dichter AK

Aleksey Stepanovich Khomyakov | Russischer Dichter und Theologe

Aleksey Stepanovich Khomyakov, russischer Dichter und Gründer der slawophilen Bewegung des 19. Jahrhunderts, die die Überlegenheit der russischen Lebensweise lobte. Er war auch ein einflussreicher Laientheologe der russisch-orthodoxen Kirche. Khomyakov stammte aus einer Familie, die seit vielen Generationen der

Dichter LZ

Joseph Roumanille | Französischer Dichter

Joseph Roumanille, provenzalischer Dichter und Lehrer, Gründer und Führer der Félibrige, einer Bewegung, die sich der Wiederherstellung und Pflege der provenzalischen Sprache, Literatur und Bräuche widmet. Félibrige stimulierte die Renaissance der Sprache und Bräuche in ganz Südfrankreich. Während