Journalismus

Elias Lönnrot | Finnischer Folklorist

Elias Lönnrot (* 9. April 1802 in Sammatti, Schwedisch-Finnland; * 19. März 1884 in Sammatti, Russisch-Finnland), Folklorist und Philologe, der das finnische Nationalepos, dasKalevala (1835, erweitert 1849), aus kurzen Balladen und Lyrikgedichten aus mündlicher Überlieferung. Er veröffentlichte auch Kanteletar (1840–41; „Alte Lieder und Balladen des finnischen Volkes“) und Sammlungen von Sprichwörtern, Rätseln und Beschwörungsformeln.

Pauken oder Pauken und Drumsticks.  Musikinstrument, Schlaginstrument, Schlagzeug, Pauke, Tympani, Tympany, Membranophon, Orchesterinstrument.
Britannica Quiz
Instrumentierung: Fakt oder Fiktion?
Sie kennen vielleicht den Unterschied zwischen einem Klavier und einem Flügel, aber ist ein Synthesizer ein Keyboard, dessen Größe sich ändern kann? Sortieren Sie Fakten von Fiktionen, während Sie die "Größe" Ihres Instrumentenwissens testen.

Lönnrot erhielt einen Abschluss in Medizin von der Universität Helsinki (1832). 1833 wurde er Bezirksarzt in Kajaani in einem abgelegenen Teil Ostfinnlands in der Nähe des russischen Karelien, wo er 20 Jahre blieb. Während dieser Zeit unternahm er Exkursionen zwischen den Sami, den Esten und den finnischen Stämmen im Nordwesten Russlands und sammelte Beweise für die Beziehung der baltischen Zweige der finno-ugrischen Sprachen sowie Volksdichtung. Er glaubte, dass die kurzen Gedichte, die er sammelte, Fragmente eines fortlaufenden Epos waren, von dem keine Vollversion erhalten war, und verband eine Reihe von Gedichten mit eigenem Verbindungsmaterial und erlegte diesem eine einheitliche Handlung auf. Obwohl seine Methode von vielen Gelehrten missbilligt wird, ist der Einfluss derKalevala ( QV ) auf finnische Nationalbewusstseins , Kunst und Kultur ist immens.

Lönnrot war Professor für finnische Sprache und Literatur an der Universität von Helsinki (1853–62). Als Führer der nationalen Wiederbelebungsbewegung förderte er Finnisch als Landessprache (Schwedisch war zuvor vorherrschend) und ebnete den Weg für die Geburt der modernen finnischen Literatur .