Fiktive Charaktere

Jabberwock | erfundener Charakter

Jabberwock , fiktive Figur, ein wildes Monster, das im Unsinnsgedicht „Jabberwocky “, der im Roman erscheintDurch den Spiegel (1871) vonLewis Carroll . Alice, die Heldin der Geschichte, entdeckt dieses nachgebildete Gedicht in einem Buch, das sie nur lesen kann, wenn es sich in einem Spiegel widerspiegelt. In dem Gedicht warnt ein Vater seinen Sohn, dem Jabberwock auszuweichen, einer furchterregenden Kreatur, die mit ihren Zähnen und Krallen angreift. Bei der Begegnung mit dem dämonischen Tier tötet und enthauptet der junge Held es mit seiner „Vorpal-Klinge“, sehr zur freudigen Erleichterung seines Vaters.

Eine verrückte Teeparty.  Alice trifft den Märzhasen und Mad Hatter in Lewis Carrolls "Adventures of Alice im Wunderland" (1865) des englischen Illustrators und satirischen Künstlers Sir John Tenniel.
Britannica Quiz
Einstieg in den Charakter
Welcher dramatische Charakter verkaufte seine Seele an den Teufel? Wer ist der Held von Rudyard Kiplings Dschungelbuch ? Testen Sie in diesem Quiz Ihr Wissen über den verrückten Hutmacher, Lucy Westenra und mehr.

Carrolls Gedicht nahm ein Leben abseits der Alice-Geschichten an. Es ist nicht nur ein hervorragendes Beispiel dafürUnsinn Vers und die Verwendung vonPortmanteau-Wörter , aber Gelehrte und Wortschmiede haben es in viele Sprachen übersetzt - darunter Französisch, Deutsch und Latein - mit der ironischen Behauptung, das Gedicht in alten Manuskripten entdeckt zu haben.