Bibliotheken & Nachschlagewerke

Enzyklopädie Metropolitana | Britisches Nachschlagewerk

Encyclopaedia Metropolitana , englischsprachige Enzyklopädie, die von 1817 bis 1845 in Großbritannien veröffentlicht wurde. Sie ist systematisch und aktuell und nicht alphabetisch geordnet. Es besteht aus 25 Textbänden, drei Tafeln und einem alphabetischen einbändigen Index und wurde entwickelt, um die Wissenschaften und systematischen Künste in ihrer natürlichen Reihenfolge vollständig zu behandeln.

Illustration aus dem Eintrag über die Winde in St. Isidor von Sevilla Etymologiae, eine Ausgabe in Straßburg c veröffentlicht.  1473.
Lesen Sie mehr zu diesem Thema
Enzyklopädie: Historische Bedeutung
… Methode “(1817), die in der Encyclopædia Metropolitana, die er zu schaffen vorschlug,

Das System der Anordnung der Artikel wurde 1817 vom Dichter mit einigen Änderungen durch den Verlag ausgearbeitet Samuel Taylor Coleridge . Coleridge teilte die in der Enzyklopädie zu behandelnden Themen in fünf Klassen ein: reine Wissenschaften, gemischte und angewandte Wissenschaften, biografische und historische Informationen, verschiedene und lexikografische Informationen sowie einen analytischen Index.

Die Encyclopaedia Metropolitana enthielt viele Abhandlungen englischer Gelehrter und Autoritäten der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Eine zweite Ausgabe in 40 Bänden wurde von 1848 bis 1858 veröffentlicht.