Literatur

Literaturen der Welt

Japanische Literatur - Der Nachkriegsroman

Japanische Literatur - Japanische Literatur - Der Nachkriegsroman: Die von den japanischen Militaristen in den 1930er Jahren geführten Angriffskriege hemmten die literarische Produktion. Die Zensur wurde immer strenger, und von Schriftstellern wurde erwartet, dass sie die Kriegsanstrengungen fördern. In den Jahren 1941 bis 1945, als der Zweite Weltkrieg im Pazifik ausgetragen wurde, erschien wenig wertvolle Literatur. Tanizaki begann 1943 mit der Serienveröffentlichung von The Makioka Sisters, die Veröffentlichung wurde jedoch auf offiziellen Befehl eingestellt, und die abgeschlossenen Arbeiten erschienen erst nach dem Krieg. Die unmittelbaren Nachkriegsjahre signalisierten eine außergewöhnliche Zeit der Aktivität, sowohl von der älteren Generation als auch von neuen Schriftstellern. Die Zeit wird insbesondere in den Schriften von Dazai Osamu anschaulich beschrieben

Dichter LZ

Torquato Tasso | Italienischer Dichter

Torquato Tasso, der größte italienische Dichter der Spätrenaissance, feierte für sein heroisches Epos Gerusalemme liberata (1581; „Jerusalem Liberated“), das sich mit der Eroberung Jerusalems während des Ersten Kreuzzugs befasste. Tasso war der Sohn von Bernardo Tasso, einem Dichter und Höfling, und von Porzia de 'Rossi.

Sachbuchautoren LZ

Leo Africanus | Islamwissenschaftler

Leo Africanus, Reisender, dessen Schriften rund 400 Jahre lang eine der wichtigsten Informationsquellen Europas über den Islam blieben. Leo Africanus wurde in Fès in Marokko ausgebildet und reiste als junger Mann auf kommerziellen und diplomatischen Missionen durch Nordafrika. Möglicherweise hat er auch die Stadt besucht

Dichter AK

Tommaso Ceva | Italienischer Mathematiker und Dichter

Tommaso Ceva, Jesuitenmathematiker und Dichter, der der jüngere Bruder von Giovanni Ceva war. 1663 trat Tommaso Ceva in die Gesellschaft Jesu am Brera College in Mailand ein und wurde bald Professor für Rhetorik und Mathematik. Er unterrichtete mehr als 40 Jahre an der Brera. Cevas einzige mathematische Arbeit

Romanautoren LZ

Stand Tarkington | Amerikanischer Schriftsteller

Booth Tarkington, amerikanischer Schriftsteller und Dramatiker, bekannt für seine satirischen und manchmal romantisierten Bilder amerikanischer Midwesterners. Tarkington studierte an den Universitäten Purdue und Princeton, machte aber keinen Abschluss. Als vielseitiger und produktiver Schriftsteller erlangte er mit dem Melodramatischen frühzeitig Anerkennung

Dichter LZ

Alberto Lista | Spanischer Schriftsteller

Alberto Lista, spanischer Dichter und Kritiker, gilt als das bedeutendste Mitglied der zweiten sevillanischen Schule von Schriftstellern des späten 18. Jahrhunderts, die sich für die Grundsätze des Neoklassizismus einsetzten. Im Alter von 20 Jahren hatte Lista den Lehrstuhl für Mathematik an einem College in Sevilla (Sevilla) inne. später (1807) übernahm er den Vorsitz von

Literatur

Populäre Kunst

Populäre Kunst, jede Tanz-, Literatur-, Musik-, Theater- oder andere Kunstform, die von gewöhnlichen Menschen in einer literarischen, technologisch fortgeschrittenen Gesellschaft, die von städtischer Kultur dominiert wird, empfangen und geschätzt werden soll. Populäre Kunst im 20. Jahrhundert ist in der Regel abhängig von solchen Reproduktionstechnologien oder d

Kurzgeschichtenschreiber

Dorothy Parker | Biografie, Bücher & Fakten

Dorothy Parker, amerikanische Kurzgeschichtenautorin, Dichterin, Drehbuchautorin und Kritikerin, bekannt für ihre witzigen und oft bitteren Bemerkungen. Sie war eine der Gründerinnen des Algonquin Round Table, einer informellen Literaturgruppe. Zu ihren bemerkenswerten Arbeiten gehörte die Kurzgeschichte 'Big Blonde' und sie schrieb den Film A Star Is Born.

Dichter AK

René Char | Französischer Autor

René Char, französischer Dichter, der als Surrealist begann, aber nach seinen Erfahrungen als Widerstandsführer im Zweiten Weltkrieg wirtschaftliche Verse mit moralistischen Untertönen schrieb. Nach Abschluss seiner Ausbildung in der Provence zog Char Ende der 1920er Jahre nach Paris, wo er sich mit Surrealist anfreundete

Romanautoren AK

Juan José Arreola | Mexikanischer Schriftsteller

Juan José Arreola, mexikanischer Kurzspielautor und Humorist, der kurze Subgenres wie die Kurzgeschichte, das Epigramm und die Skizze beherrschte. Er veröffentlichte nur einen Roman, La feria (1963; The Fair). Seine Sammlung von Geschichten Confabulario (1952) wurde in mehreren erweiterten nachgedruckt

Volksliteratur & Fabel

Fornaldarsǫgur | Skandinavische Literatur

Fornaldarsǫgur (altnordisch: „Sagen der Antike“) Klasse isländischer Sagen, die sich mit den alten Mythen und Heldenlegenden Germaniens, den Abenteuern der Wikinger oder anderen exotischen Abenteuern in fremden Ländern befassen. Diese Geschichten spielen auf dem europäischen Kontinent vor der Besiedlung von

Romane & Kurzgeschichten

Narrenliteratur

Narrenliteratur, allegorische Satiren, die vom 15. bis 17. Jahrhundert in ganz Europa populär waren, mit dem Narren oder Narren, der die Schwächen, Laster und Grotesken der heutigen Gesellschaft darstellte. Das erste herausragende Beispiel für Narrenliteratur war Das Narrenschiff (1494;

Literaturen der Welt

Schwedische Literatur - Politisches Schreiben

Schwedische Literatur - Schwedische Literatur - Politisches Schreiben: Als Reaktion auf die Literatur der 1940er und 1950er Jahre, die sich stark mit künstlerischer Form und individuellen Lebensansätzen befasste, waren die 1960er Jahre eine Zeit politischen und sozialen Engagements in Poesie und Fiktion. Wiederkehrende Themen waren der Krieg in Vietnam und der schwedische Wohlfahrtsstaat, die oft bitter angegriffen wurden. Göran Palm, dessen Gedichte in der Konversationssprache die alltägliche Realität beschreiben, war einer der ersten, der die poetischen Konventionen der 1950er Jahre übertrat, während Göran Sonnevis Gedicht „Om kriget i Vietnam“ (1965; „Über den Krieg in Vietnam“) als Kraft diente Aufruf zum Handeln für die junge Generation. Während

Romane & Kurzgeschichten

Juvenalian Satire | Literatur

Juvenalian Satire, in der Literatur jede bittere und ironische Kritik an zeitgenössischen Personen und Institutionen, die mit persönlicher Beschimpfung, wütender moralischer Empörung und Pessimismus gefüllt ist. Der Name spielt auf den lateinischen Satiriker Juvenal an, der im 1. Jahrhundert n. Chr. Römisch brillant anprangerte

Literaturen der Welt

Jiddische Literatur - Schriftsteller in Israel

Jiddische Literatur - Jiddische Literatur - Schriftsteller in Israel: Der wohl wichtigste jiddische Schriftsteller in Israel im 20. Jahrhundert war der Dichter Abraham Sutzkever. Er zog um 1920 nach Wilna und begann in den 1930er Jahren, jiddische Gedichte zu veröffentlichen, die mit der Gruppe Young Vilna in Verbindung standen. der introspektivistische Dichter A. Leyeles ermutigte ihn. Sutzkever lebte mehrere Jahre in Warschau, wo er 1937 sein erstes Gedichtband veröffentlichte. 1943 floh er aus dem Ghetto in Wilna und schrieb Gedichte über seine Erfahrungen - sowie eine der mächtigsten Erinnerungen Litauens, Fun Vilner geto ( 1946; "Aus dem Ghetto von Wilna"). Einige seiner Gedichte, die darauf reagieren

Romanautoren LZ

Lucian | Griechischer Schriftsteller

Lucian, antiker griechischer Rhetoriker, Pamphleter und Satiriker. Man ist völlig abhängig von Lucians Schriften, um Informationen über sein Leben zu erhalten, aber er sagt wenig über sich selbst - und nicht alles, was er sagt, ist ernst zu nehmen. Da außerdem die Chronologie seiner Werke sehr dunkel ist, sind die Ereignisse von

Romanautoren LZ

Beatrix Potter | Britischer Autor

Beatrix Potter, englische Autorin von Kinderbüchern, die Peter Rabbit, Jeremy Fisher, Jemima Puddle-Duck, Frau Tiggy-Winkle und andere Tierfiguren schuf. Potter, die einzige Tochter von Erben des Baumwollvermögens, verbrachte eine einsame Kindheit, die durch lange Ferien in Schottland oder den Engländern belebt wurde

Dichter LZ

Nicanor Parra | Lateinamerikanischer Dichter

Nicanor Parra, einer der wichtigsten lateinamerikanischen Dichter seiner Zeit, der Urheber der sogenannten Antipoetrie (Poesie, die sich traditionellen poetischen Techniken oder Stilen widersetzt). Parra studierte Mathematik und Physik an der Universität von Chile in Santiago. an der Brown University, Providence, Rhode

Literarische Begriffe

Bestiarium | mittelalterliches literarisches Genre

Bestiary, literarisches Genre im europäischen Mittelalter, bestehend aus einer Sammlung von Geschichten, die jeweils auf einer Beschreibung bestimmter Eigenschaften eines Tieres, einer Pflanze oder sogar eines Steins basieren. Die Geschichten präsentierten christliche Allegorien für moralischen und religiösen Unterricht und Ermahnung. Die zahlreichen Manuskripte

Romanautoren LZ

Hunter S. Thompson | Biografie, Bücher & Fakten

Hunter S. Thompson, amerikanischer Journalist und Autor, der das als Gonzo-Journalismus bekannte Genre kreierte, eine sehr persönliche Art der Berichterstattung, die Thompson zu einer Ikone der Gegenkultur machte. Bekannt wurde er durch den zeitgenössischen Klassiker Fear and Loathing in Las Vegas (1972).