Soziale Bewegungen & Trends

Ephialtes | Griechischer Politiker

Ephialtes (461 v. Chr. Gestorben ), Führer der radikalen Demokraten in Athen in den 460er Jahren, der durch seine Reformen den Weg für die endgültige Entwicklung der athenischen Demokratie bereitete . Seine Feindseligkeit gegenüber Sparta und sein Eintreten für die Macht des athenischen Volkes machten ihn zum Feind des pro-spartanischen PolitikersCimon , der die Unterstützung der Adligen hatte. Ephialtes, der kurz nach 465 zum General gewählt wurde, widersetzte sich erfolglos (462) der Entsendung eines athenischen Kontingents unter Cimon, um einen Aufstand der Heloten in Sparta niederzuschlagen. Die Spartaner entließen jedoch die Athener Truppen, die geschickt wurden, um sie zu entlasten. Die Empörung über die Entlassung schwang die Meinung der Athener zugunsten von Ephialtes, so dass er 462/461 Maßnahmen ergreifen konnte, die dem aristokratischen Hof, dem Areopag, seine politische Macht entzogen und die Dominanz der Ecclesia (der Volksversammlung) begründeten. der Boule (Rat) und Gerichte. Der Widerstand gegen diese Maßnahmen führte zur Ermordung von Ephialtes, aber seine politische Revolution wurde konsolidiert.