Soziale Bewegungen & Trends

Soziale Bewegungen & Trends

Maximilian, Baron von Gagern | Deutscher Diplomat und Politiker

Maximilian, Baron von Gagern, 10. Sohn von Hans Christoph, liberaler niederländischer und deutscher Diplomat und Politiker, der eine herausragende Rolle in der deutschen Revolution von 1848 spielte, versuchte, die kleindeutsche ("kleine deutsche") Lösung für die deutsche Vereinigung einzuführen, die darauf abzielte unter Ausschluss von Österreich

Soziale Bewegungen & Trends

Lucy Louisa Coues Blume | Amerikanischer Sozialarbeiter

Lucy Louisa Coues Flower, amerikanische Sozialarbeiterin, führend in den Bemühungen, Dienstleistungen für arme und unterhaltsberechtigte Kinder bereitzustellen, das Angebot an öffentlicher Bildung zu erweitern und ein Jugendgerichtssystem einzurichten. Nach einem Jahr am Packer Collegiate Institute in Brooklyn, New York, 1856–57, Lucy

Soziale Bewegungen & Trends

Publius Sulpicius Rufus | Römischer Redner

Publius Sulpicius Rufus, römischer Redner und Politiker, dessen Versuche als Tribüne der Plebs, Reformen gegen den Willen des Senats durchzuführen, zu seinem Untergang und zur Einschränkung der Befugnisse der Tribünen führten. Um sich für das Tribunat zu qualifizieren, musste Sulpicius auf seinen Patrizier verzichten

Soziale Bewegungen & Trends

Saya San | Myanmar Führer

Saya San, Anführerin der anti-britischen Rebellion von 1930 bis 1930 in Burma (Myanmar). Saya San stammte aus Shwebo, einem Zentrum nationalistisch-monarchistischer Stimmung in Nord-Zentral-Burma, dem Geburtsort der Konbaung (oder Alaungpaya) -Dynastie, die Myanmar von 1752 bis zu den Briten kontrollierte

Soziale Bewegungen & Trends

Aizawa Yasushi | Japanischer Politiker

Aizawa Yasushi, japanischer nationalistischer Denker, dessen Schriften dazu beitrugen, die Bewegung zu provozieren, die 1868 das Tokugawa-Shogunat stürzte und dem Kaiser die Macht zurückgab. Aizawas Lehen von Mito, einem der Zweige der großen Tokugawa-Familie, war ein Zentrum des konfuzianischen Lernens und der Loyalität. Und so kam es dass der

Soziale Bewegungen & Trends

Gabriel Dumont - Der Nordwestwiderstand

Gabriel Dumont - Gabriel Dumont - Der Nordwestwiderstand: Um diese Zeit kursierten Gerüchte, dass die Métis Fort Carlton angreifen wollten, und der NWMP wurde entsandt, um die Métis-Regierung zu stürzen. Die Métis organisierten hastig eine Verteidigung und trafen sich am 26. März 1885 mit der NWMP in der Nähe von Duck Lake. Nach einer verpfuschten Unterredung, bei der die NWMP einen unbewaffneten Cree namens Assiwyin und Gabriel Dumonts Bruder Isidore erschoss, erwiderten die Métis das Feuer und töteten 12 Mounties. Dumont wurde während der Schlacht in den Kopf geschossen, die Kugel warf einen Blick von seinem Schädel. Er pflegte diese Verletzung während des restlichen Nordwestwiderstands, aber es hinderte ihn nicht daran

Soziale Bewegungen & Trends

Louis Blanc | Französischer Politiker

Louis Blanc, französischer utopischer Sozialist, war bekannt für seine Theorie der arbeitergesteuerten „sozialen Workshops“. Louis Blanc wurde geboren, als sein Vater als Generalinspektor für Finanzen im spanischen Regime von Joseph Bonaparte tätig war. Als dieses Regime 1813 zusammenbrach, kehrten die Blancs nach Frankreich zurück. Louis

Soziale Bewegungen & Trends

Liste der sozialen Bewegungen

Dies ist eine alphabetisch geordnete Liste der nach Ländern organisierten sozialen Bewegungen. Eine soziale Bewegung ist definiert als eine lose organisierte, aber nachhaltige Kampagne zur Unterstützung einer sozialen

Soziale Bewegungen & Trends

Barbara Hauer Frietschie | Amerikanischer Patriot

Barbara Hauer Frietschie, amerikanische Patriotin, deren angebliche trotzige Loyalität gegenüber dem Norden während des amerikanischen Bürgerkriegs zu einer hoch verschönerten Legende und Gegenstand literarischer Behandlung wurde. Barbara Hauer war die Tochter deutscher Einwanderer. 1806 heiratete sie John C. Frietschie. Wenig

Soziale Bewegungen & Trends

Oliver Tambo | Südafrikanischer Führer

Oliver Tambo, Präsident des südafrikanischen schwarznationalistischen Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) zwischen 1967 und 1991. Er verbrachte mehr als 30 Jahre im Exil (1960–90). Tambo wurde in einem Transkei-Dorf von Subsistenzbauern geboren. Er besuchte anglikanische und methodistische Missionsschulen und die University of

Soziale Bewegungen & Trends

Skinhead | Jugend-Subkultur

Skinhead, Jugend-Subkultur, die sich durch aggressiv maskuline Haar- und Kleidungsstile auszeichnet, darunter rasierte Köpfe und schwere Stiefel. In vielen Ländern werden Skinheads häufig als rechtsextreme Nationalisten oder Neofaschisten angesehen, die sich für antisemitische und andere rassistische Ansichten einsetzen, obwohl der Skinhead

Soziale Bewegungen & Trends

Michael Collins | Biografie & Fakten

Michael Collins, Held des irischen Unabhängigkeitskampfes, erinnerte sich am besten an seine gewagte Strategie, die Kampagne des Guerillakriegs während der Intensivierung des anglo-irischen Krieges (1919-21) zu lenken. Erfahren Sie mehr über Collins 'Leben und Errungenschaften in diesem Artikel.

Soziale Bewegungen & Trends

Muḥammad Ismāʿīl Shahīd | Indischer religiöser Reformer

Muḥammad Ismāʿīl Shahīd, ein indischer muslimischer Reformer, der versuchte, den indischen Islam vom Götzendienst zu befreien, und der den heiligen Krieg gegen die Sikhs und die Briten predigte. Als Prediger in Delhi erregte Ismāʿīl Shahīd als junger Mann Aufmerksamkeit für seine energische Predigt gegen so populären Aberglauben wie

Soziale Bewegungen & Trends

Moderne | Kultur

Moderne, die Selbstdefinition einer Generation über ihre eigene technologische Innovation, Governance und Sozioökonomie. An der Moderne teilzunehmen bedeutete, sich die eigene Gesellschaft als einen organisatorischen und wissensbasierten Fortschritt vorzustellen, der die unmittelbaren Vorgänger antiquiert erscheinen lässt

Soziale Bewegungen & Trends

Levi Sarg | Biografie, Frau Catharine & Haus

Biografie von Levi Coffin, US-Abolitionist, dem "Präsidenten der Underground Railroad", der mit seiner Frau Tausenden von außer Kontrolle geratenen Sklaven half.

Soziale Bewegungen & Trends

Modernisierung - Der Westen und die Welt

Modernisierung - Modernisierung - Der Westen und die Welt: So wie einige Gruppen von Jägern und Sammlern die Agrargesellschaft hervorgebracht haben, haben einige Agrargesellschaften die Industriegesellschaft hervorgebracht. Der Übergang zur Moderne fand zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert statt und hatte seinen Ursprung in den Ländern Nordwesteuropas - insbesondere in England, den Niederlanden, Nordfrankreich und Norddeutschland. Diese Änderung war nicht zu erwarten. Im Vergleich zum Mittelmeerraum, ganz zu schweigen von den arabischen und chinesischen Zivilisationen, war Nordwesteuropa zu Beginn des 16. Jahrhunderts technisch und kulturell rückständig. Im 16. und 17. Jahrhundert nahm es noch die kommerziellen und künstlerischen Innovationen der italienischen Stadtstaaten auf

Soziale Bewegungen & Trends

Jacques Necker | Französischer Regierungsbeamter

Jacques Necker, Schweizer Bankier und Generaldirektor für Finanzen (1771–81, 1788–89, 1789–90) unter Ludwig XVI. Von Frankreich. Er wurde zu Lebzeiten für seine etwas zweifelhaften Fähigkeiten im Bereich der öffentlichen Finanzen überbewertet und von Historikern wegen seines angeblichen Schwankens und mangelnden Staatsgeistes in der EU übermäßig abgelehnt

Soziale Bewegungen & Trends

Palästinensische Befreiungsorganisation - Intifada und Oslo Friedensprozess

Palästina-Befreiungsorganisation - Palästina-Befreiungsorganisation - Intifada- und Oslo-Friedensprozess: Ohne Stützpunkte, von denen aus PLO-Kräfte den jüdischen Staat angreifen könnten, und ermutigt durch den Erfolg eines Volksaufstands, der Intifada (arabisch: intifāḍah, „abschütteln“) Die PLO-Führung begann 1987 in den besetzten Gebieten und entwickelte eine flexiblere und versöhnlichere Politik für den Frieden mit Israel. Am 15. November 1988 proklamierte die PLO den "Staat Palästina", eine Art Exilregierung; und am 2. April 1989 wählte der PNC Arafat zum Präsidenten des neuen Quasi-Staates. Die PLO erkannte in dieser Zeit auch die Resolutionen 242 und 338 der Vereinten Nationen an und erkannte damit stillschweigend das Existenzrecht Israels an. Es also

Soziale Bewegungen & Trends

Fayṣal ibn ʿAbd al-Qādir al-Ḥusaynī | Palästinensischer politischer Führer

Fayṣal ibn ʿAbd al-Qādir al-Ḥusaynī, palästinensischer politischer Führer, der als höchster Beamter der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) in Jerusalem ein pragmatischer, aber hartnäckiger Sprecher palästinensischer Forderungen in Ostjerusalem war. Al-Ḥusaynī stammte aus einer prominenten palästinensischen Familie. Sein Vater

Soziale Bewegungen & Trends

Robert Sobukwe | Südafrikanischer schwarzer nationalistischer Führer

Robert Sobukwe, südafrikanischer schwarzer Nationalistenführer. Sobukwe bestand darauf, dass Südafrika seinen indigenen Einwohnern zurückgegeben wird („Afrika für die Afrikaner“). Er beschuldigte den Afrikanischen Nationalkongress, durch nicht-afrikanische Einflüsse kontaminiert zu sein, und gründete 1959 den Panafrikanistenkongress