Bildung

Johann Friedrich Oberlin | Biography, Facts, & Legacy

Johann Friedrich Oberlin, (born August 31, 1740, Strasbourg, France—died June 1, 1826, Waldersbach, Alsace, France), Lutheran pastor and philanthropist who spent his life transforming desperately poor parishes in the Vosges region of France into materially as well as spiritually flourishing communities.

Born into a middle-class family, Oberlin studied theology and graduated from the University of Strasbourg in 1758. He was a teacher until he became a pastor in 1767 at the Vosges village of Waldersbach, which became the centre of his life’s work.

Seeking to raise his parishioners’ living standards, Oberlin provided village schools and thus began one of the first systems for supervising and instructing very young children while their parents were working. His teaching methods related instruction closely to practical needs and in many ways foreshadowed the work of the German educator Friedrich Froebel, the originator of the kindergarten. Oberlins Methoden brachten ihm den Respekt der Erwachsenen ein, die auch zum Unterricht zu ihm kamen. Unter ihnen fand er Männer, die Straßen und Brücken bauten, um die Isolation ihrer Region zu beenden. Um eine bessere Pflanzenproduktion zu fördern, förderte er Experimente zur Verbesserung der Pflanzen und begann regelmäßige Treffen zum Austausch landwirtschaftlicher Informationen. Er ermöglichte auch den Kauf moderner landwirtschaftlicher Geräte , die in großen Mengen gekauft und zu Anschaffungskosten verkauft wurden, und finanzierte deren Kauf über eine von ihm gegründete Bank. Nachdem er junge Männer subventioniert hatte, um in Straßburg Handwerk zu lernen, gründete er Fabriken für die lokale Industrie.

Oberlin war überkonfessionell und begrüßte Calvinisten und Katholiken zu seinen Abendmahlsgottesdiensten. Seine Bewunderung des französischen Philosophen Jean-Jacques Rousseau und des schwedischen Mystikers Emanuel Swedenborg spiegelte sich in seinen Predigten wider, die Rationalismus mit Mystik verbanden. Sein Humanismus drückte sich in seiner enthusiastischen Begrüßung der Französischen Revolution aus , und er wurde sowohl von der revolutionären als auch von der kaiserlichen Regierung Frankreichs geehrt. Oberlins Name wurde einer Stadt und einer Stadt gegebenOberlin College in Ohio , USA, sowie das Oberlinhaus, ein deutsches Zentrum für die Behandlung von Gehörlosen und Blinden.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute