Bildung

Emma Jacobina Christiana Marwedel | Amerikanischer Pädagoge

Emma Jacobina Christiana Marwedel , (geb. 27. Februar 1818, Münden [in der Nähe von Göttingen], Dt.-gestorben 17. November 1893, San Francisco , Calif., USA), in Deutschland geborene Pädagoge, der die bei der Förderung war maßgeblichKindergartenbewegung in den Vereinigten Staaten.

Marwedel stammte aus einer Familie von sozialem Rang. Der Tod ihrer Eltern in ihrer Kindheit ließ sie jedoch ohne Mittel und sie musste sich früh ihre eigene Unterstützung verdienen. Über die Ausbildung , die sie zur Lehrerin bereitete, ist nichts bekannt , aber ihr Ehrgeiz und ihre Energie werden durch ihre Wahl 1864 zum Direktor eines Vereins zur Förderung der öffentlichen Bildung in Leipzig und durch ihre Mitgliedschaft in Deutschlands erstem Verein für den Aufstieg bestätigt von Frauen im Jahr 1865.

Von 1867 bis 1868 war Marwedel der erste Direktor der neu gegründeten Girls 'Industrial School in Hamburg und leitete auch einen Kindergarten nach den Grundsätzen von Friedrich Fröbel . Ihre Arbeit in Hamburg hat den Besuch tief beeindrucktElizabeth Palmer Peabody , wie hat ihr Warum bedürfen wir weibliche Gewerbeschulen? und wie soll sie anhalten sein ? (1868), ein Buch über Industrieschulen für Mädchen, das aus ihren früheren Beobachtungen in England, Frankreich und Belgien stammt. Auf Peabodys Vorschlag ging Marwedel in die USA und gründete 1870 eine kooperative Gewerbeschule für Frauen in der Nähe von Brentwood, Long Island, New York. Diese Bemühungen scheiterten zusammen mit der Wohnsiedlung, mit der sie verbunden war, und Marwedel zog dann nach Washington, DC, wo sie 1871 eine Privatschule eröffnete, die einen Kindergarten und einen Kindergarten umfassteFröbelische Schulungskurse für Lehrer.

1876 ​​zog Marwedel nach Los Angeles und gründete den California Model Kindergarten und die Pacific Model Training School für Kindergärtner, die erste derartige Schule in Kalifornien. Das Unternehmen konnte keine ausreichende Unterstützung finden. 1880 eröffnete sie ihre Pacific Kindergarten Normal School in San Francisco. Sie betrieb die Schule zusammen mit einem Modellkindergarten und Grundschulklassen bis zu ihrer Pensionierung 1885 oder 1886. Sie half auch bei der Organisation der San Francisco Kindergarten Society und des Silver Street Kindergartens.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute

Marwedels letzte Jahre beschäftigten sich mit ihren Schriften, darunter zwei Bücher und mehrere Broschüren, sowie mit ihren Vorlesungen über die Theorie und Praxis der Fröbel.