Bildung

Bildung

Manuel García | Spanisch Gesangslehrer

Manuel García, der bekannteste europäische Gesangslehrer im 19. Jahrhundert. Als Sohn des berühmten Tenors Manuel del Popolo Vicente García begann er 1825 in New York eine Gesangskarriere als Figaro in der Produktion von Rossinis The Barber of Seville in der väterlichen Firma. Im Jahr 1825 in Paris

Bildung

Eliza Emily Chappell Porter | Amerikanischer Pädagoge

Eliza Emily Chappell Porter, amerikanische Pädagogin und Sozialarbeiterin, erinnerte sich besonders an die zahlreichen Schulen, die sie in fast allen Regionen der USA mit aufgebaut hatte. Eliza Chappell begann im Alter von 16 Jahren mit dem Schulunterricht und zog 1828 mit ihrer Mutter nach Rochester, New York

Bildung

Celestia Susannah Parrish | Amerikanischer Pädagoge

Celestia Susannah Parrish, amerikanische Pädagogin, die im Süden arbeitete, um die Hochschulbildung für Frauen zu öffnen und die progressive Bildung für Kinder zu fördern. Parrish wurde während des Bürgerkriegs verwaist und danach von Verwandten aufgezogen. Sie erhielt eine unregelmäßige Ausbildung, hatte aber ein starkes Verlangen nach

Bildung

Kinder | Literatur

Childe, ein archaischer Begriff, der sich auf eine Jugend von adeliger Geburt oder eine Jugend in der Ausbildung zum Ritter bezieht. In der Literatur wird das Wort oft als Titel verwendet, wie in der Figur Childe Roland von Robert Brownings Gedicht „Childe Roland zum Dunklen Turm kam“ und Lord Byrons Childe Harold's

Bildung

William Smith Clark | Amerikanischer Pädagoge

William Smith Clark, amerikanischer Pädagoge und Agrarexperte, der bei der Organisation der Sapporo Agricultural School, später der Hokkaido University, in Japan mitgewirkt hat. Er stimulierte auch die Entwicklung einer christlichen Bewegung in Japan. Inhaber von Professuren für Chemie, Botanik und Zoologie in Amherst

Bildung

Howard S. Becker | Biografie, Bücher & Fakten

Howard S. Becker, amerikanischer Soziologe, bekannt für seine Studien zu Berufen, Bildung, Abweichung und Kunst. In seinem berühmtesten Buch, Outsiders (1963), argumentierte er, dass Abweichung das kulturelle Produkt von Interaktionen zwischen Menschen sei, deren Berufe entweder Verbrechen begehen oder Kriminelle fangen.

Bildung

Mary Carpenter | Britischer Philanthrop

Mary Carpenter, britische Philanthropin, Sozialreformerin und Gründerin von freien Schulen für arme Kinder, den „zerlumpten Schulen“. Carpenter wurde in der Schule von ihrem Vater, einem Minister der Unitarier, unterrichtet. 1829 eröffneten sie und ihre Mutter und Schwestern eine Mädchenschule in Bristol. Später gründete sie eine

Museen

William Henry Holmes | Amerikanischer Archäologe

William Henry Holmes, amerikanischer Archäologe, Künstler und Museumsdirektor, der zum Aufbau einer professionellen Archäologie in den USA beigetragen hat. Holmes interessierte sich für Geologie, als er 1872 als Künstler bei einer Vermessung der Rocky Mountains arbeitete. Dieses Interesse führte 1875 zur Archäologie

Museen

Nationales Naturkundemuseum | Museum, Washington, District of Columbia, Vereinigte Staaten

Nationales Naturkundemuseum, Amerikanisches Naturkundemuseum, Teil der Smithsonian Institution, befindet sich in der National Mall in Washington, DC. Die Smithsonian Institution begann 1838 mit dem Sammeln naturhistorischer Exemplare und setzte das Sammeln durch Schenkung, Kauf oder Expedition fort

Bildung

Lehrerausbildung - Entwicklungen des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts

Lehrerausbildung - Lehrerausbildung - Entwicklungen im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert: Bis etwa 1890 gab es zwei Arten von „theoretischen“ Elementen in der Lehrervorbereitung: das Studium bestimmter Prinzipien des Unterrichts und des Schulmanagements, die in den von erfahrenen Fachleuten verfassten Lehrbüchern veranschaulicht wurden Schulmänner, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in vielen Ländern veröffentlicht wurden; und Unterricht in „mentaler und moralischer Philosophie“, Bildungsgeschichte, Psychologie und Pädagogik. Einige der populärsten und einflussreichsten Werke, wie Rosencrantz 'Philosophie der Erziehung, die in den 1870er Jahren ins Englische übersetzt wurde, unterschieden kaum zwischen philosophischen und psychologischen Daten. Aber nach 1890 kristallisierten sich Psychologie und Soziologie mehr oder weniger heraus

Bildung

Milan Herzog | Der in Kroatien geborene amerikanische Filmemacher

Milan Herzog, in Kroatien geborener amerikanischer Filmemacher, der Hunderte von Lehrfilmen für Encyclopædia Britannica Educational Corp. zu einer Vielzahl von Themen produzierte; Diese Filme wurden in Klassenzimmern in den USA und in Übersee gezeigt. Herzog studierte Rechtswissenschaften in Paris und diente als Ausländer

Bildung

Alabama Agricultural and Mechanical University | Schule, Normal, Alabama, USA

Alabama Agricultural and Mechanical University, öffentliche, koedukative Hochschule in Normal, Alabama, USA, eine historisch schwarze Schule. Die Universität umfasst die Schulen für Graduiertenstudien und erweiterte Bildung, Agrar- und Umweltwissenschaften, Künste und Wissenschaften,

Bildung

Jean-Joseph Jacotot | Französischer Pädagoge

Jean-Joseph Jacotot, französischer Pädagoge und Innovator einer universellen Erziehungsmethode. Jacotot begann seine Karriere als Lehrer und Mathematiker und wurde zum Subdirektor der Polytechnischen Schule in Dijon (1795) ernannt, wo er nacheinander Professor für die Methode der Wissenschaften, Latein und Latein wurde

Bildung

Hochschulbildung - Das Hochschulsystem in den Vereinigten Staaten

Hochschulbildung - Hochschulbildung - Das Hochschulsystem in den Vereinigten Staaten: Das Hochschulsystem in den Vereinigten Staaten unterscheidet sich in einigen Punkten von seinen Kollegen in Europa. In den Vereinigten Staaten wird landesweit davon ausgegangen, dass Schüler, die die Sekundarschule abgeschlossen haben, mindestens zwei Jahre Universitätsausbildung haben sollten. Daher ist eine große Anzahl von „Junior Colleges“ und „Community Colleges“ entstanden, die im Gegensatz zu den traditionellen Universitäten und Colleges, an denen die Mehrheit der Studenten vier Jahre für einen Abschluss studiert und wo Eine beträchtliche Anzahl von Studienaufenthalten dauert ein bis drei Jahre

Bildung

Etta Zuber Falconer | Amerikanischer Pädagoge und Mathematiker

Etta Zuber Falconer, amerikanische Pädagogin und Mathematikerin, die viele afroamerikanische Frauen dazu veranlasste, sich für eine Karriere in Naturwissenschaften und Mathematik zu entscheiden. Zuber schloss 1953 sein Studium an der Fisk University in Nashville, Tennessee, mit summa cum laude mit einem Bachelor in Mathematik ab. Unter ihren Lehrern bei Fisk war

Bildung

William Chandler Bagley | Amerikanischer Autor und Pädagoge

William Chandler Bagley, amerikanischer Pädagoge, Autor und Herausgeber, der sich als führender „Essentialist“ gegen viele Praktiken der progressiven Bildung aussprach. Bagley erhielt seinen Bachelor-Abschluss im Jahr 1895 am Agricultural College des Bundesstaates Michigan (East Lansing; jetzt Michigan State)

Bildung

Universität des Südens | Universität, Sewanee, Tennessee, USA

Universität des Südens, Private Universität in Sewanee, Tennessee, USA, gegründet 1857. Obwohl sie mit der Bischofskirche verbunden ist, ist ihr Lehrprogramm unabhängig. Es hat eine Hochschule für Künste und Wissenschaften und eine Schule für Theologie, die Master- und Doktorandenprogramme anbietet. Es ist literarisch

Bildung

Universität von San Francisco | Universität, San Francisco, Kalifornien, USA

Universität von San Francisco, private koedukative Hochschule, in der Nähe des Golden Gate Park in San Francisco, Kalifornien, USA, und dem Jesuitenorden der römisch-katholischen Kirche angeschlossen. Es bietet Bachelor-, Diplom- und Berufsstudiengänge an. Die Universität

Bildung

Besondere Bildung

Sonderpädagogik, die Erziehung von Kindern, die sich sozial, geistig oder körperlich so stark vom Durchschnitt unterscheiden, dass sie Änderungen der üblichen Schulpraktiken erfordern. Sonderpädagogik dient Kindern mit emotionalen, Verhaltens- oder kognitiven Beeinträchtigungen oder mit intellektuellen,

Bildung

Universitäten von Lille I, II und III | Universität, Lille, Frankreich

Universitäten von Lille I, II und III, koedukative, autonome, staatlich finanzierte Hochschulen in Lille in Nordfrankreich; Sie wurden 1970 nach dem Gesetz von 1968 zur Reform der französischen Hochschulbildung gegründet, um die 1560 in Douai und 1560 gegründete ehemalige Universität von Lille zu ersetzen