Psychologie & Psychische Gesundheit

Eurobarometer | Umfragen

Eurobarometer , eine Reihe von Umfragen, die von der Europäischen Kommission , dem Exekutivorgan der heutigen Europäischen Union (EU), initiiert wurden , um die öffentliche Meinung in ihren Mitgliedstaaten zu messen . Das Eurobarometer wurde 1973 erstellt, als das Europäische Parlament einen Bericht veröffentlichte, in dem die Einrichtung eines ständigen Forschungsinstituts zur Untersuchung der europäischen öffentlichen Meinung gefordert wurde. Nach Abschluss der Pilotstudien wurde 1974 die erste offizielle Eurobarometer-Umfrage durchgeführt, deren Ergebnisse später in diesem Jahr veröffentlicht wurden .

Die erste Studie wurde vom ersten Eurobarometer-Direktor, Jacques-René Rabier, entworfen und in den neun Ländern Frankreich, Westdeutschland , Großbritannien, Italien , den Niederlanden, Belgien , Dänemark , Irland und Luxemburg durchgeführt die Mitglieder der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG), ein Vorläufer der EU. Im Laufe der Zeit wuchs das Eurobarometer von der Untersuchung der neun ursprünglichen Länder auf neue Mitglieder der EWG und ihrer Nachfolger, der Europäischen Gemeinschaft und der EU.

In der Haupt-Eurobarometer-Umfrage, die als Standard-Eurobarometer bekannt ist, werden etwa 1.000 Bürger aus jedem EU-Land in persönlichen Interviews befragt, mit Ausnahme von Ländern mit kleinen Bevölkerungsgruppen, in denen die Stichprobe für Eurobarometer etwa 500 Personen umfasst. Zu den Standard-Eurobarometer-Fragen gehören Fragen, die die Einstellung gegenüber EU-Institutionen, die Einstellung zu wichtigen Themen im Zusammenhang mit europäischen Angelegenheiten, das öffentliche Bewusstsein für die EU, die Zufriedenheit und die Erwartungen der Menschen hinsichtlich der Lebensqualität in der EU sowie die Wahrnehmung der anderen EU durch Bürger europäischer Länder messen Länder. Die meisten Fragen werden bei jeder Umfrage wiederholt, um Trends und Meinungsänderungen im Laufe der Zeit zu messen. Die Standardergebnisse des Eurobarometers werden zweimal jährlich veröffentlicht.

Zusätzlich zu den Standard-Eurobarometer-Erhebungen gibt es spezielle Eurobarometer-Erhebungen, bei denen bestimmte Themen eingehend behandelt werden. Qualitative Eurobarometer-Umfragen, die ebenfalls eingehend sind und eine andere Methode der Datenerfassung verwenden, z. B. die Beobachtung von Probanden, während sie in einer Gruppendiskussion ihre Meinung äußern; und Flash-Eurobarometer-Umfragen, die auf bestimmte Gruppen ausgerichtet werden können, werden telefonisch durchgeführt und laufen schneller ab als Standard-Eurobarometer-Umfragen.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute

Eurobarometer-Erhebungen ermöglichen die Überwachung der Entwicklung der öffentlichen Meinung in den EU-Mitgliedstaaten, was der Europäischen Kommission bei der Entscheidungsfindung und bei der Bewertung ihrer Arbeit hilft . Eurobarometer-Daten werden auch häufig von Massenmedien zitiert und von Wissenschaftlern aus den Bereichen Kommunikation, öffentliche Meinung und Politikwissenschaft verwendet .