Trauma

Epitop | Biochemie

Epitope , die auch als Antigen - Determinante , Teil eines fremden Proteins , oder Antigen , das zur Stimulierung einer Immunantwort fähig ist. Ein Epitop ist der Teil des Antigens, der bindet an einen spezifischen Antigen - Rezeptor auf der Oberfläche von aB-Zelle . Die Bindung zwischen Rezeptor und Epitop erfolgt nur, wenn ihre Strukturen komplementär sind. Wenn dies der Fall ist, passen Epitop und Rezeptor wie zwei Puzzleteile zusammen, ein Ereignis, das erforderlich ist, um die B-Zell-Produktion von Antikörpern zu aktivieren . Die von B-Zellen produzierten Antikörper zielen spezifisch auf die Epitope ab, die an die Antigenrezeptoren der Zellen binden. Somit ist das Epitop auch die Region des Antigens, die von spezifischen Antikörpern erkannt wird, die an das Antigen binden und es aus dem Körper entfernen.

Menschliches Herz der 3D-Illustration.  Anatomie des Erwachsenen Aorta Schwarzes Blutgefäß Herz-Kreislauf-System Koronararterie Koronarsinus Vorderansicht Glühende menschliche Arterie Menschliches Herz Menschliches inneres Organ Medizinisches Röntgenmyokard
Britannica Quiz
Quiz zu medizinischen Begriffen und Pionieren
Wer hat die wichtigsten Blutgruppen entdeckt? Was verursacht die Blutkrankheit Thalassämie? Testen Sie mit diesem Quiz, was Sie über Medizin wissen.

Viele Antigene haben eine Vielzahl unterschiedlicher Epitope auf ihrer Oberfläche. Jedes Epitop kann mit einem anderen B-Zell-Antigenrezeptor reagieren. Darüber hinaus enthält das Blutserum einer immunisierten Person oder eines immunisierten Tieres normalerweise eine Mischung von Antikörpern, die alle mit demselben Antigen, jedoch mit unterschiedlichen Epitopen, die auf der Oberfläche des Antigens auftreten, kombiniert werden können. Darüber hinaus haben Antikörper, die an dasselbe Epitop binden, häufig unterschiedliche Fähigkeiten, an dieses Epitop zu binden.

Es ist möglich, dass zwei oder mehr verschiedene Antigene ein Epitop gemeinsam haben. In diesen Fällen können Antikörper, die gegen ein Antigen gerichtet sind, mit allen anderen Antigenen reagieren, die dasselbe Epitop tragen. Solche Antigene sind als kreuzreagierende Antigene bekannt.