Krankheiten der Sinne

Entropion | Pathologie

Entropium , nach innen gerichtete Drehung des Randes (oder Randes) desAugenlid (normalerweise die unteren Augenlider), das am häufigsten bei älteren Personen auftritt. Es wird häufig durch altersbedingte Veränderungen der faserigen und muskulären Unterstützung der Augenlider verursacht. Durch das Eindrehen des Lidrandes können die Wimpern an der Wange reibenHornhaut mit daraus resultierender Reizung, eine als Trichiasis bekannte Erkrankung. Ulzerationen der Hornhaut können eine schwerwiegende Komplikation sein. Entropium kann auch auf angeborene Augenlidfehlbildungen, Krämpfe des Muskels zurückzuführen sein, die am Lidschluss beteiligt sind (orbicularis oculi), oder auf Narben und Kontrakturen aufgrund einer zugrunde liegenden Augenerkrankung oder eines Traumas. Die Symptome von leichten Entropiumfällen können durch künstliche Augenschmierung und Entfernung von störenden Wimpern kontrolliert werden. Schwerwiegendere oder hartnäckigere Fälle erfordern eine chirurgische Korrektur. Vergleiche Ektropium .

Britannica Quiz
Krankheiten, Störungen und mehr: Ein medizinisches Quiz
Welcher Zustand wird durch die Ablagerung von Harnsäuresalzen verursacht? Was ist ein anderer Name für Breakbone-Fieber? Finden Sie heraus, was Sie über Krankheiten, Störungen und mehr wissen.