Infektionskrankheiten

Erysipelothrix-Infektion | Pathologie

Erysipelothrix-Infektion , eine von mehreren Infektionskrankheiten, die durch das weit verbreitete Bakterium verursacht werdenErysipelothrix rhusiopathiae, gefunden in Wasser, Boden und verrottender Materie. Zu den verschiedenen Krankheiten, die es verursacht, gehören Schweine- Erysipel (einschließlich Diamant-Haut-Krankheit), nicht suppurative Arthritis bei Lämmern und Kälbern, Lahmheit nach dem Eintauchen bei Schafen, Blutvergiftung bei Geflügel und Erysipeloid beim Menschen. Das Bakterium ist gegen viele gängige Antiseptika resistent, wird jedoch durch Natronlauge und Hypochlorite zerstört. Antibiotika, insbesondere Penicillin, ermöglichen die Kontrolle dieser Infektionen bei Nutztieren und Geflügel.

Encyclopaedia Britannica Distelgrafik zur Verwendung mit einem Mendel / Consumer-Quiz anstelle eines Fotos.
Britannica Quiz
44 Fragen aus den beliebtesten Gesundheits- und Medizin-Tests von Britannica
Wie viel wissen Sie über die menschliche Anatomie? Wie wäre es mit Erkrankungen? Das Gehirn? Sie müssen viel wissen, um 44 der schwierigsten Fragen aus Britannicas beliebtesten Quizfragen zu Gesundheit und Medizin zu beantworten.

Erysipeloid, eine Wundinfektion mit E. rhu sio path iae, ist eine Gefahr für Tierärzte, Landwirte und Tierpfleger. es gibt auch Antibiotika nach.