Hautkrankheiten

Peeling-Dermatitis Pathologie

Exfoliative Dermatitis , generalisierte Rötung und Schuppung der Haut , die in der Regel als Komplikation einer vorbestehenden Haut entsteht Krankheit oder einer Allergie. Seltener kann es auf eine systemische Erkrankung hinweisen, wie z. B. Krebs des Lymphgewebes . Der Beginn der exfoliativen Dermatitisist allmählich; Die ersten einzelnen Läsionen verschmelzen zu großen Flecken schuppiger, roter Haut, die sich über jeden Körperteil erstrecken können, bis keine gesunde Haut mehr vorhanden ist. Haare und Nägel können ihren Glanz verlieren und brüchig werden und fallen. Gelegentlich kann ein gelbes Sekret aus der Haut sickern. Juckreiz ist variabel und kann intensiv sein. Das kontinuierliche Ablösen der Schuppen führt zu einem signifikanten Verlust an Körperprotein. Die Aufrechterhaltung der Körpertemperatur wird ebenfalls beeinträchtigt, da die meisten Schweißkanäle verstopft sind. Der Patient fühlt sich kalt und fiebrig. Die Behandlung konzentriert sich auf die zugrunde liegende Grunderkrankung. Ruhe und eine proteinreiche Ernährung sind von Vorteil . Exfoliative Dermatitis tritt am häufigsten im mittleren Lebensalter auf und betrifft mehr Männer als Frauen im Verhältnis von etwa drei zu eins.

Encyclopaedia Britannica Distelgrafik zur Verwendung mit einem Mendel / Consumer-Quiz anstelle eines Fotos.
Britannica Quiz
44 Fragen aus den beliebtesten Gesundheits- und Medizin-Tests von Britannica
Wie viel wissen Sie über die menschliche Anatomie? Wie wäre es mit Erkrankungen? Das Gehirn? Sie müssen viel wissen, um 44 der schwierigsten Fragen aus Britannicas beliebtesten Quizfragen zu Gesundheit und Medizin zu beantworten.