Bedingungen & Krankheiten

Joseph Merrick | Biografie

Joseph Merrick , in vollem Umfang Joseph Carey Merrick , auch Elephant Man genannt (geboren am 5. August 1862 in Leicester , Leicestershire, England; gestorben am 11. April 1890 in London ), entstellte einen Mann, der nach einer kurzen Karriere als professioneller „Freak“ Wurde von 1886 bis zu seinem Tod Patient des Londoner Krankenhauses.

Top Fragen

Wofür war Joseph Merrick berühmt?

Woran litt Joseph Merrick?

Wie wurde Joseph Merrick berühmt? 

Wie ist Joseph Merrick gestorben?

Merrick war anscheinend bis zu seinem fünften Lebensjahr normal, als er Anzeichen einer seltsamen Störung zeigte, die ein abnormales Wachstum eines Großteils seiner Haut und seines Knochens verursachte . Die Größe seines Kopfes nahm auf einen Umfang von fast 1 Meter zu, wobei schwammige Haut am Hinterkopf und über seinem Gesicht hing; Die Verformung der Kiefer machte ihn unfähig, Gesichtsausdruck zu zeigen oder klar zu sprechen. Obwohl sein linker Arm normal war, endete sein rechter Arm in einem Handgelenk mit einem Umfang von 30 cm und einer flossenartigen Hand. Seine Beine waren auf die gleiche Weise wie sein Arm deformiert, und eine defekte Hüfte verursachte eine solche Lahmheit, dass Merrick nur mit Hilfe eines Stocks gehen konnte. Die Störung, an der Merrick litt, wurde lange Zeit als äußerst schwerer Fall angesehenNeurofibromatose , aber seine Deformitäten waren wahrscheinlich das Ergebnis einer äußerst seltenen Krankheit, die als bekannt istProteus-Syndrom.

Merrick wurde im Alter von 17 Jahren in ein Arbeitshaus gesperrt und entkam vier Jahre später einer Freakshow (1883). Während der Ausstellung wurde er von einem Londoner Arzt, Frederick Treves, entdeckt und in das Londoner Krankenhaus eingeliefert (1886). Ein Brief, der in einem (erfolglosen) Versuch veröffentlicht wurde, Merrick als Krankenhaus für chronische medizinische Fälle zu finden, machte die Londoner Gesellschaft auf sich aufmerksam, was ihm ein gewisses Maß an Ruhm einbrachte und dazu führte, dass Merrick Besuche von einer Reihe prominenter Personen erhielt, darunter Alexandra. Prinzessin von Wales . Er blieb im Londoner Krankenhaus, bis er im Alter von 27 Jahren im Schlaf an versehentlichem Ersticken starb.

Ein Stück über Merrick, The Elephant Man von Bernard Pomerance erschien 1979; ein nicht verwandterEin Film, der auf Merricks Leben basiert, unter der Regie von David Lynch und mit John Hurt als Merrick, wurde 1980 veröffentlicht.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute