Städte & Gemeinden TZ

Whitby | England, Vereinigtes Königreich

Whitby , Stadt (Gemeinde), Bezirk Scarborough , administrative Grafschaft North Yorkshire , historischen Grafschaft Yorkshire , Nordosten von England . Es liegt an der Mündung des Flusses Esk an der Nordsee .

Die alte Hafenstadt befindet sich auf der Ostseite des Hafens und durchbricht dort die verbotene Klippenlinie. Gegenüber, auf der West Cliff, fand die Entwicklung eines viktorianischen Badeortes statt. Auf der East Cliff oberhalb der Stadt befindet sich eine Abtei, die bereits 656 gegründet wurde. Der als erster Dichter in englischer Sprache anerkannte Pflugjunge Caedmon starb dort 680. Whitby gedieh im Mittelalter als Fischereihafen und wurde eingemeindet bis zum Ende des 12. Jahrhunderts. Hering war das wirtschaftliche Standbein und zeitweise ein wichtiger Walfanghafen . Es hat viele gute Seeleute hervorgebracht; Der berühmteste unter ihnen war Captain James Cook, dessen in Whitby gebaute Holzschiffe ihn auf Reisen um die Welt führten (1769–75). Whitby ist auch die Kulisse für einen bedeutenden Teil des klassischen Horror-RomansDracula (1897), geschrieben von Bram Stoker nach einem Urlaubsbesuch in der Stadt.

Eine Reihe lokaler Mineralien war nacheinander auch von wirtschaftlicher Bedeutung. Im 17. Jahrhundert wurden die Alaunschiefer , die auf den nahe gelegenen Klippen auftauchen, mit Seekohle aus Newcastle upon Tyne verbrannt . Whitby Ironstone wurde vor der Entdeckung (im Jahr 1850) des Cleveland-Erzfeldes nach Tyneside verschifft. Seit den 1950er Jahren wurden in Eskdale hinter Whitby Methangas und tief sitzende Kalilagerstätten erschlossen. Die Stadt dient einem ausgedehnten, wenn auch dünn besiedelten landwirtschaftlichen Gebiet in Eskdale inmitten der North Yorkshire Moors. Die Hafen- und Moorlandschaft zieht viele Touristen an. Pop. (2001) 13 594; (2011) 13,213.