Städte & Gemeinden HL

João Pessoa | Brasilien

João Pessoa , Hafenstadt, Hauptstadt von Paraíba estado (Bundesstaat), nordöstliches Brasilien . Es liegt auf einer Höhe von 45 Metern über dem Meeresspiegel am rechten Ufer des Flusses Paraíba do Norte, 18 km über seiner Mündung, 121 km nördlich von Recife und etwa 100 km Meilen [160 km] südlich von Natal .

Panorama von Vicuna (Vicugna Vicugna), das nahe Salzpfannen, Atacama-Wüste, Chile weidet
Britannica Quiz
Südamerika: Fakt oder Fiktion?
Sie wissen vielleicht, dass sich der Amazonas-Regenwald auf diesem Kontinent befindet, aber ist der trockenste Ort der Welt auch in Südamerika? Sehen Sie in diesem Quiz, wie reichlich - oder trocken - Ihr Wissen über Südamerika ist.

Die 1585 gegründete Stadt war viele Jahre lang nacheinander als Filipea de Nossa Senhora das Neves, Frederikstad und Paraíba bekannt. 1930 wurde der Name offiziell geändert, um João Pessoa zu ehren, den Staatspräsidenten, der bei der von Getulio Vargas angeführten Revolution getötet wurde . Zu den Kolonialgebäuden zählen die Kirche Nossa Senhora das Neves („Unsere Liebe Frau vom Schnee“) und die Kirche von São Francisco aus dem 18. Jahrhundert. João Pessoa ist der Sitz der Bundesuniversität von Paraíba (1955).

Die Stadt stellt elektrische Produkte, Chemikalien, Stoffe, Kunststoffe und Algenprodukte her. In João Pessoa befindet sich ein großes Fußballstadion. Die Erreichbarkeit der Stadt wird durch einen Flughafen und Autobahnen verbessert , die entlang der Küste ins Landesinnere führen. Der Leuchtturm von Cape Branco am Point Seixas ist der östlichste Punkt in Brasilien. Pop. (2010) 723,515.