Städte & Gemeinden HL

Jhunjhunun | Indien

Jhunjhunun , auch Jhunjhunu , Stadt, nordöstlicher Bundesstaat Rajasthan , nordwestliches Indien . Es liegt in der Rajasthan-Steppe , einer semiariden Sandebene, etwa 48 km südöstlich von Churu .

Jhunjhunun ist ein lokales Handelszentrum für Wolle, Rinder, Häute und Gramm (Kichererbsen). Zu den wichtigsten Industriezweigen der Stadt gehören eine Farbstofffabrik und Wollmühlen. Es beherbergt das Mausoleum von Qamar al-Dīn Shah, dem Schutzpatron der Kamkhani-Sekte, sowie einen Jain-Tempel aus dem 10. Jahrhundert. Die Stadt hat ein Krankenhaus und ein College , das an die Universität von Rajasthan in Jaipur angeschlossen ist .

Die Umgebung ist weitgehend landwirtschaftlich geprägt. Bajra (Perlhirse), Gramm (Kichererbsen), Mung (die grünen oder gelben essbaren Samen einer asiatischen Bohne) und Gerste gehören zu den Hauptkulturen der Region. Pop. (2001) 100, 485; (2011) 118, 473.