Städte & Gemeinden HL

Jhansi | Indien

Jhansi , Stadt, südwestlicher Bundesstaat Uttar Pradesh , Nordindien . Es liegt im westlichen Teil der Hochlandregion Bundelkhand , entlang der Grenze zum Bundesstaat Madhya Pradesh und westlich des Flusses Betwa .

Die Stadt, die von einer Mauer umgeben ist, wurde um eine Festung erweitert, die 1613 vom Herrscher von Orchha erbaut wurde . Das Gebiet fiel 1732 an die Marathas und wurde 1853 von den Briten erworben. Während des Jahres 2000 kam es in Jhansi zu einem Massaker an britischen Offizieren und ZivilistenIndische Meuterei (1857–58). 1886 kam Jhansi im Austausch für die britische Evakuierung von Gwalior unter britische Herrschaft .

Die heutige Stadt ist ein landwirtschaftlicher Marktplatz an einem wichtigen Straßen- und Schienenknotenpunkt. Jhansi hat auch ein Stahlwalzwerk und einige Produktionsstätten. Dort befindet sich die Bundelkhand-Universität sowie eine Eisenbahnkolonie und Werkstätten. Pop. (2001) Stadt, 383.644; Urban Agglom., 460.278; (2011) Stadt, 505.693; Urban Agglom., 547.638.