Städte & Gemeinden HL

Jezreel | antike Stadt, Israel

Jezreel , hebräischer Yizreʿel ( möge Gott Samen geben), antike Stadt Palästinas, Hauptstadt des nördlichen Königreichs Israel unter König Ahab , auf einem Ausläufer des Berges gelegen. Gilboa in Israel. König Saul wurde dort in einer Schlacht mit den Philistern getötet. Es wurde im Buch Judith Esdraelon genannt; Für die Kreuzfahrer war es Parvum Gerinum oder Le Petit Gerin, um es von Le Grand Gerin (Jenin) zu unterscheiden.

Reliefskulptur von Assyrern (Assyrer) im British Museum, London, England.
Britannica Quiz
Der Nahe Osten: Fakt oder Fiktion?
Ist die Alphabetisierungsrate in Afghanistan sehr hoch? Nimmt der Jemen seinen Namen vom arabischen Wort "nördlich"? Sortieren Sie die Fakten in diesem Quiz über Syrien, den Irak und andere Länder des Nahen Ostens.

Das Tal von Jesreel (ʿEmeq Yizreʿel) oder die Ebene von Esdraelon war eine alte Handelsroute zwischen dem Jordantal und der Küstenebene. Bei modernen Ausgrabungen in der Gegend wurde eine charakteristische grau brünierte Keramik entdeckt, die Archäologen heute als Esdraelon-Ware bezeichnen.

Jesreel war auch der Name einer Stadt auf dem Gebiet von Juda; Khirbet Tarrama in der Nähe von Hebron wurde als Standort vorgeschlagen. Der erste Sohn des Propheten Hosea wurde Jesreel genannt, um an das Blutvergießen in Jesreel zu erinnern, durch das König Jehu (regiert 842–815 v. Chr. ) An die Macht kam.