Städte & Gemeinden HL

Jalpaiguri | Indien

Jalpaiguri , Stadt, Nord - West Bengal Zustand, im Nordosten Indiens , am Westufer des Tista Fluss , einem wichtigen Nebenfluss des Brahmaputra .

Jalpaiguri ist das wichtigste landwirtschaftliche Vertriebszentrum des Staates. Es ist auf Straße und Schiene mit Darjiling (Darjeeling), Siliguri und Saidpur (in Bangladesch ) verbunden. Jutepressen, Sägewerk und Streichholzherstellung sind die Hauptindustrien. In der Nähe befinden sich Eisenbahnwerkstätten. Jalpaiguri wurde konstituiert eine Gemeinde im Jahr 1885. Es hat mehrere Hochschulen verbundenen mit der University of North Bengal.

Das Gebiet, in dem sich Jalpaiguri befindet, besteht aus zwei unterschiedlichen Gebieten, die durch den Fluss Tista getrennt sind: Die Region im Westen ist eine ebene, dicht besiedelte Fläche, in der Reis, Jute und Zuckerrohr wachsen . im Osten ist ein submontane Bereich des westlichen genannt Duars , mit sechs Stichen ( duar s [ „Türen“]) durch die Sinchula Hills in Bhutan . Es gibt dichte Wälder und ausgedehnte Teegärten; Tabak-, Jute-, Ölsaaten- und Kartoffelanbau gedeihen; und Kohle-, Kupfererz-, Kalkstein- und Dolomitvorkommen werden bearbeitet. Pop. (2001) 100, 348; (2011) 107,341.