Städte & Gemeinden HL

Jaffna | Sri Lanka

Jaffna , Hafen, Nord- Sri Lanka . Es liegt auf einer flachen, trockenen Halbinsel an der Nordspitze der Insel. Das Handelszentrum für die landwirtschaftlichen Erzeugnisse der Halbinsel und der nahe gelegenen Inseln ist über Straße und Eisenbahn mit dem Rest des Landes verbunden. Jaffna ist kein wichtiger Hafen mehr, sondern betreibt Handel mit Südindien . Fischerei ist wichtig für die Wirtschaft.

Jaffna war jahrhundertelang die Hauptstadt eines tamilischen Königreichs, bevor es von Europäern erobert wurde, und die Stadt hat immer noch viele charakteristische tamilische kulturelle Merkmale. Jaffna fiel 1619 unter portugiesische Herrschaft und war ihr letzter Besitz in Ceylon (Sri Lanka), bevor es 1658 von den Holländern erobert wurde. Der Name Jaffna ist eine portugiesische Adaption eines tamilischen Wortes, das „Hafen der Leier“ bedeutet. Eine Festung und eine Kirche stammen aus niederländischer Zeit, und in der Nähe der Festung befindet sich ein berühmter Hindu-Tempel.Kandaswamy Kovil. Die Briten hielten Jaffna nach 1795, bis sie 1948 die Kontrolle über die Insel aufgaben. Von 1983 bis 1995 war Jaffna eine Hochburg einer tamilischen separatistischen Guerillagruppe. Die Eroberung durch srilankische Regierungstruppen im Jahr 1995 ließ Teile der Stadt in Trümmern liegen. Jaffna erlebte jedoch bis ins 21. Jahrhundert hinein weiterhin Rebellenkämpfe. Im Dezember 2004 wurde die Stadt von einem großen getroffenTsunami ausgelöst durch ein starkes Erdbeben im Indischen Ozean in der Nähe von Indonesien, das weitverbreiteten Tod und Zerstörung verursachte. Pop. (2001 est.) 145.600; (2012) 80, 829.