Städte & Gemeinden HL

Jaca | Spanien

Jaca , Stadt, Huesca provincia (Provinz), in der Comunidad Autónoma (Autonomen Gemeinschaft) von Aragon , im Nordosten Spaniens , auf dem Plateau am südlichen Ufer des Aragon - Flusses , südlich von der Grenze Französisch. Die Stadt uralten Ursprungs wurde 194 v. Chr. Von den Römern erobert und von Mauern umgeben, die mit mittelalterlichen Ergänzungen teilweise noch erhalten sind. Im Jahr 716 wurde es von den Mauren eingenommen und war unter dem Namen Dyaka eine der Hauptstädte der Provinz Sarkosta (modernes Saragossa). Jaca wurde 760 von den Christen zurückerobert und vom König zur „Stadt“ erklärtRamiro I. von Aragon (1035–63) und war die erste Hauptstadt von Aragon. Jaca ist ein Bischofssitz und hat bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten wie die Zitadelle (Ciudadela), die 1593 begonnen wurde und sich in einem Zustand perfekter Erhaltung befindet. die Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert; und das Rathaus im plateresken Stil (1544). Jacas Wirtschaft basiert auf dem Agrarhandel, aber die Dienstleistungsbranche , insbesondere der Tourismus , hat an Bedeutung gewonnen. Die Lage von Jaca in den Pyrenäen macht es zu einem idealen Ausgangspunkt für Skifahren und andere Freizeitaktivitäten. Pop. (2007 est.) Mun., 12.759.