Städte & Gemeinden CG

Guaymas | Mexiko

Guaymas , Stadt und Hafen, südwestlicher Sonora estado (Bundesstaat), Mexiko. Es liegt an einer Bucht des Golfs von Kalifornien , auf einer Höhe von 4 Metern über dem Meeresspiegel und ist von farbenfrohen Bergen umgeben. Die Stadt wurde 1769 gegründet und im 19. Jahrhundert wurde ihr Hafen zu einem der wichtigsten im Nordwesten Mexikos . Infolgedessen war Guaymas ein strategischer Preis während des mexikanisch-amerikanischen Krieges (1846–48), einer Filibuster-Expedition von William Walker (1853–54), der französischen Intervention (1861–67) und der mexikanischen Revolution (1910–20) ).

Guaymas bleibt ein Zentrum für Schifffahrt, Handel, Produktion und Tourismus. Zu den Hauptexportgütern zählen Kupfer und Schwefelsäureund Weizen und verschiedene andere im Hinterland angebaute Pflanzen (insbesondere Baumwolle, Obst und Gemüse). In Guaymas befinden sich Fischverarbeitungsbetriebe, aber Überfischung und ein Mangel an frischem Wasser aus dem Colorado River haben zu einem Rückgang der Fischerei geführt, insbesondere bei Garnelen. Die Stadt ist jedoch immer noch für ihr Sportfischen bekannt (Segelfisch, Marlin, Gelbschwanz und andere). Resortentwicklungen entlang des Golfs von Kalifornien nördlich der Stadt, insbesondere in San Carlos, verwandeln Guaymas in ein wichtiges Touristenziel. Guaymas ist über Eisenbahnen und Autobahnen mit dem mexikanischen Landesinneren und der Grenze zwischen den USA und Mexiko verbunden und wird von einem internationalen Flughafen angeflogen. Pop. (2000) 97, 593; Metro. Fläche 180.316; (2010) 113,082; Metro. Bereich, 203.430.