Städte & Gemeinden CG

Guaranda | Ecuador

Guaranda , Stadt , zentrales Hochland Ecuadors , an einem Strom des Chimbo in der Cordillera de Guaranda der Anden . Es liegt etwa 24 km südwestlich von Chimborazo , dem höchsten Gipfel Ecuadors. Als landwirtschaftliches Zentrum für die Umgebung handelt die Stadt mit Cinchona (eine Chininquelle), Weizen, Mais und Holz. Zu seiner leichten industriellen Entwicklung gehört eine Gerberei. Guaranda ist über die Autobahn mit Riobamba und Quito verbunden . vor der Eröffnung einer Eisenbahnlinie zwischen Guayaquilund Quito (1908) war es ein wichtiger Umschlagplatz zwischen den beiden Städten. Guaranda wurde 1957 zum römisch-katholischen Bischofssitz ernannt. Pop. (2001) 20,742; (2010) 23,874.

Panorama von Vicuna (Vicugna Vicugna), das nahe Salzpfannen, Atacama-Wüste, Chile weidet
Britannica Quiz
Südamerika: Fakt oder Fiktion?
Sie wissen vielleicht, dass sich der Amazonas-Regenwald auf diesem Kontinent befindet, aber ist der trockenste Ort der Welt auch in Südamerika? Sehen Sie in diesem Quiz, wie reichlich - oder trocken - Ihr Wissen über Südamerika ist.