Städte & Gemeinden CG

Esquipulas | Guatemala

Esquipulas , Stadt im Südosten Guatemalas , im zentralen Hochland nahe der Grenze zwischen Honduras und El Salvador auf einer Höhe von 920 Metern. Die Stadt selbst ist nicht groß; Es hat seine große Bedeutung in seiner prächtigen Kolonialkirche, dem größten Pilgerzentrum Mittelamerikas , das 1737 vom Erzbischof von Guatemala erbaut wurde, um das Spektakuläre zu beherbergenSchwarzer Christus . Die Figur, die von spanischen Konquistadoren in Auftrag gegeben und 1595 erstmals in einer örtlichen Kirche aufgestellt wurde, wurde 1594 aus dunklem Holz geschnitzt. Sie ist heute in weißem Satin gekleidet und mit Juwelen geschmückt. Große religiöse Prozessionen finden am 15. Januar und während der Karwoche statt . Esquipulas liegt 130 km östlich von Guatemala-Stadt und ist über die Autobahn und das Flugzeug erreichbar. Pop. (2002) 18,368.