Städte & Gemeinden CG

Escuintla | Guatemala

Escuintla , Stadt, südwestliches Guatemala . Es liegt in der Nähe des Flusses Guacalate an den südlichen Flanken des zentralen Hochlands auf 338 Metern über dem Meeresspiegel . Es liegt 45 km südwestlich von Guatemala-Stadt. Escuintla, eine der größeren guatemaltekischen Städte an der pazifischen Küstenebene, war im 17. und 18. Jahrhundert ein bedeutendes politisches und Handelszentrum für Indigo. Aus dem reichen landwirtschaftlichen Hinterland kommen heute Zuckerrohr, Baumwolle und Kaffee sowie Zitronengras, Kokosnüsse, Ananas und Mangos. Beef cattlesind auch in der Region aufgewachsen. In der Stadt gibt es Baumwollentkörnungs- und Fleischverpackungsbetriebe; Zuckerraffinerien sind in der Nähe. Escuintla ist auch ein beliebter Wintersportort, der für seine Mineralbäder bekannt ist. Die Stadt liegt am Pacific Coast Highway auf halber Strecke zwischen Guatemala-Stadt und Puerto de San José und wird von einer Eisenbahn und einem nahe gelegenen Flughafen bedient. Archäologische Stätten befinden sich etwa 20 km westlich der Stadt in Santa Lucía Cotzumalguapa. Pop. (2002 vorläufig) 65.400.