Städte & Gemeinden CG

Erzincan | Truthahn

Erzincan , Stadt, Osttürkei . Es liegt am nördlichen Ufer des Kara, einem wichtigen Nebenfluss des Euphrat . Die Stadt liegt in einer fruchtbaren Ebene, 1.200 Meter über dem Meeresspiegel , umgeben von schneebedeckten Bergen.

Britannica Quiz
Der Nahe Osten: Fakt oder Fiktion?
Ist die Alphabetisierungsrate in Afghanistan sehr hoch? Nimmt der Jemen seinen Namen vom arabischen Wort "nördlich"? Sortieren Sie die Fakten in diesem Quiz über Syrien, den Irak und andere Länder des Nahen Ostens.

Es wurde 1071 von den seldschukischen Türken aus Byzanz übernommen, fiel 1243 an die Mongolen und wurde nach dem Zusammenbruch des mongolischen Reiches bis zu seiner endgültigen Eingliederung in das Osmanische Reich im frühen 16. Jahrhundert von verschiedenen lokalen turkmenischen Dynastien regiert . Ende des 19. Jahrhunderts war Erzincan mit seiner Wolltextil- und Lederindustrie ein wichtiges Zentrum Ostanatoliens , aber seine Industrie und Bevölkerung litten während des Ersten Weltkriegs unter armenischen Unruhen und der Besetzung durch russische Streitkräfte . Erzincan wurde häufig durch schwere Erdbeben beschädigt, zuletzt 1939.

Zu den Branchen gehören Baumwoll- und Seidentextilien, Kupferutensilien und Arzneimittel. Die Stadt nimmt eine wichtige Position auf der Eisenbahnlinie und der Autobahn vom Kaukasus nach Zentralanatolien und von Ankara nach Erzurum ein . Es ist auch auf dem Luftweg mit Ankara und Erzurum verbunden. Die umliegende Region hat strenge Winter und warme Sommer. Die fruchtbare Ebene ist gut bewässert und produziert Baumwolle, Getreide und Obst. Die Viehzucht ist wichtig. Pop. (2000) 107, 175; (2013 est.) 96,474.