Städte & Gemeinden CG

Enschede | Niederlande

Enschede , gemeente (Gemeinde), Ost - Niederlande , an dem Twente - Kanal, nahe der deutschen Grenze, umfasst die Dörfer Lonneker, Glanerbrug und Boekelo und die Stadt Enschede. Es wurde 1325 gechartert und war bis zur industriellen Entwicklung des Stadtteils Twente im 19. Jahrhundert ein kleines Dorf. Es wurde die größte Stadt in Overijssel und das Zentrum der niederländischen Baumwolltextilindustrie. Heute ist es ein Eisenbahnknotenpunkt mit einem Kanalhafen. Die Metallurgie und die Herstellung von Gummiwaren und Reifen sind ebenfalls wichtig. 1862 durch einen Brand zerstört und im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigtEnschede wurde im modernen Stil umgebaut. Der Militärflughafen Twente, 5,6 km nördlich, wird auch für den gewerblichen Inlandsverkehr genutzt. Die Hauptmerkmale der Stadt sind das Rathaus (1933), das Stadttheater (1955), das Twente-Nationalmuseum, das Naturkundemuseum und das Vivarium, die römisch-katholischen und niederländisch-reformierten Kirchen sowie die moderne Synagoge. Es gibt eine technische Schule für Textilien sowie die Universität Twente (1961), und Enschede ist der alle drei Jahre stattfindende Treffpunkt vonDe Kogge, eine Vereinigung niederländischer, flämischer und deutscher Schriftsteller. Boekelo ist ein Sommerresort. Enschede Stadtgebiet ist angrenzend mit Hengelo . Pop. (2007 est.) 154, 476.