Staaten und andere Unterabteilungen

Enugu | Bundesstaat Nigeria

Enugu , Bundesstaat, Süd-Zentral- Nigeria . Es wurde 1991 aus den östlichen zwei Dritteln des Bundesstaates Anambra gegründet. Enugu wird im Norden von den Bundesstaaten Kogi und Benue, im Osten von Ebonyi, im Süden von Abia und im Westen von Anambra begrenzt. Es enthält die meisten derUdi-Nsukka-Hochebene , die sich auf über 300 m erhebt. Der Bundesstaat Enugu ist von offenem Grasland mit gelegentlichen Wäldern und Ölpalmen bedeckt. Die Igbo (Ibo) machen die Mehrheit der Bevölkerung des Staates aus.

Kenia.  Kenianische Frauen in traditioneller Kleidung.  Kenia, Ostafrika
Britannica Quiz
Afrika erkunden: Fakt oder Fiktion?
Obwohl dieser Kontinent voller natürlicher Ressourcen und vielfältiger Wildtiere ist, wie viel wissen Sie wirklich über Afrika? Sortieren Sie diese Fakten von Kairo bis Khartum in dieser afrikanischen Odyssee.

Die Landwirtschaft spielt eine wichtige Rolle in der Wirtschaft des Staates. Yamswurzeln, Ölpalmenprodukte, Taro, Mais, Reis und Maniok (Maniok) sind die Hauptkulturen. Enugu, die Landeshauptstadt, ist ein wichtiges Zentrum für den Kohlebergbau . Es wird auch Eisenerz abgebaut und Ablagerungen von Kalkstein, feinem Ton, Marmor und Quarzsand werden bearbeitet. Zu den Branchen gehören Textilherstellung, Lebensmittelverarbeitung, Holzverarbeitung , Abfüllung von Erfrischungsgetränken, Brauerei und Möbelherstellung. Ein Straßennetz verbindet die Stadt Enugu mit Awgu, Ezzangbo und Nsukka . Enugu ist auch durch den östlichen Zweig der nigerianischen Eisenbahnen mit Port Harcourt verbundenund es hat einen Flughafen. Die Universität von Nigeria wurde 1960 in Nsukka gegründet. Pop. (2006) 3,257,298.